Bundesrat will Maximalpreise für Generika

  • Freitag, 14. September 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 14. September 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 14. September 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Medikamenten-Lager in der Damian Apotheke in Nussbaumen.

    Bundesrat will Maximalpreise für Generika

    Der Bundesrat will in den nächsten Jahren eine ganze Zeile von Sparmassnahmen im Gesundheitswesen durchsetzen. Die erste Etappe betrifft die Medikamentenpreise.

    Dominik Meier

  • Autobahn A1 Zubringer bei Ecublens – Crissier.

    Weitere Milliarden gegen den Verkehrskollaps

    Fast 15 Milliarden Franken will der Bundesrat bis 2030 in die Nationalstrassen investieren. Das Geld aus dem neuen Nationalstrassen- und Agglomerationsfonds fliesst auch in kantonale und kommunale Verkehrsprojekte. Bloss sind dort bereits zugesagte Projekte ins Stocken geraten.

    Curdin Vincenz

  • Das «Manöver Wostok» 2018 findet in Ostsibirien bis zum 17. September statt.

    Grossmanöver als Zeichen politischer Potenz

    Mit dem «Manöver Wostok» führt Russland die grösste Militärübung seit dem Kalten Krieg durch. Erstmals nimmt auch China daran teil. In Nordeuropa wird in Kürze das grösste Nato-Manöver seit langem beginnen. Wo liegen Sinn und Zweck dieser Manöver?

    Fredy Gsteiger

  • Guy Lachappelle, Direktionspräsident der Basler Kantonalbank am 3. März 2016.

    Vorschusslorbeeren für neuen Raiffeisenpräsident

    Guy Lachappelle, Chef der Basler Kantonalbank, soll neuer Verwaltungsratspräsident der Raiffeisen werden. Die Wahl kommt überraschend, stösst aber auf viel positives Echo.

    Klaus Ammann

  • Die Spitzenkandidatin der Grünen, die 33jährige Katharina Schulze in Herzogenraurach. Bild: Peter Voegeli.

    Höhenflug der Grünen in Bayern

    Während sich CDU, CSU und SPD streiten, erreichen die Grünen Beliebtheitswerte wie nie. In Bayern wollen die Grünen zur Volkspartei werden und mitregieren. Sogar mit der CSU.

    Peter Voegeli

  • Elefanten trinken Wasser im Chobe National Park in Botswana. Archivbild.

    Massaker an Elefanten in Botswana

    Im Norden Botswanas entdeckten Wildhüter die Kadaver von mindestens 87 Elefanten. Allen Tieren waren die Stosszähne abgetrennt worden. Gespräch mit Bettina Rühl, Journalistin in Afrika.

    Danièle Hubacher

  • Prof. Dr. Masoud Motavalli (links) und Dr. Elyas Ghafoori (rechts). Er hat das neue System zur Brückenstabilisierung entwickelt. Bild: Christian von Burg.

    «Pflästerli» für übermüdete Brücken

    Zahlreiche Brücken in der Schweiz sind viel älter als die eingestürzte Morandi-Brücke in Genua. Die genietete Metall-Eisenbahnbrücke bei Münchenstein etwa ist bereits 126 Jahre alt. Mit einem einfachen Kniff sollen diese Konstruktionen noch lange in Betrieb bleiben.

    Christian von Burg

Moderation: Danièle Hubacher, Redaktion: Markus Hofmann