CDU und CSU vertagen Entscheid im Flüchtlingsstreit

  • Montag, 18. Juni 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 18. Juni 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 18. Juni 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Horst Seehofer, CSU-Vorsitzender, geht an einem Fernseher vorbei, auf dem die Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) übertragen wird.

    CDU und CSU vertagen Entscheid im Flüchtlingsstreit

    Seit Wochen streiten sich Seehofers CSU und die CDU wegen der Flüchtlingspolitik. Nun haben sich beide Seiten auf eine vorübergehende Lösung geeinigt. Kanzlerin Merkel hat bis Ende Juni Zeit, mit anderen EU-Staaten eine Lösung zu finden.

    Peter Voegeli

  • Ein Plakat der CVP-Ehe-Initiative «Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe».

    CVP reicht in mehreren Kantonen Beschwerde ein

    Mehr Menschen sind von der «Heiratsstrafe» bei der Besteuerung betroffen als kommuniziert: Statt 80'000 sind es 454'000 Doppelverdiener-Paare. Der Bundesrat hatte im im Abstimmungsbüchlein zur CVP-Initiative eine falsche Zahl genannt.

    Die CVP fordert nun, dass ihre Initiative nochmals zur Abstimmung kommt.

    Mirjam Fuchs

  • Für leistungsschwache Schüler könnte das Programm problematisch werden, meint die Expertin. Symbolbild.

    Ersatzprogramm für Lehrpersonen?

    Schülerinnen und Schüler der Kantone Aargau, Solothurn, Baselland und Baselstadt können neu Aufgaben mit dem Computer lösen. Die Lehrer erhalten danach eine vom Computer erstellte Leistungsanalyse.

    Ein Schulbesuch und das Gespräch über die digitale Schule mit Margrit Stamm, Professorin für Erziehungswissenschaften.

    Alex Moser und Nicoletta Cimmino

  • Familien, die die Grenze illegal überqueren und dann aufgegriffen wurden, werden getrennt.

    «Zero tolerance» für illegal Eingereiste

    Greifen die Behörden illegal in die USA eingereiste Familien auf, werden deren Kinder seit Frühling 2018 in Einrichtungen oder bei Pflegefamilien untergebracht. Die Eltern wissen oft lange nichts über den Verbleib ihrer Kinder. Der Widerstand gegen diese harte Immigrationspolitik wächst.

    Max Akermann

  • Kolumbiens neuer Präsident Ivan Duque in Bogotà.

    Wie weiter mit dem Friedensabkommens mit der Farc?

    Der Wahlsieg von Iwan Duque zum neuen Präsidenten Kolumbiens wird so interpretiert, dass die Mehrheit der Bevölkerung nicht einverstanden ist mit dem Friedensprozess. Denn Duque hatte im Wahlkampf betont, er wolle den Vertrag mit der Farc abändern.

    Ist das eine Rückweisung des Friedensabkommens? Frage an Günther Maihold, Lateinamerika-Experte.

    Nicoletta Cimmino

  • Slowenische Fischer wagen sich nicht mehr auf die andere Seite der Bucht von Piran.

    Emotionaler Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien

    Die EU schlug vor sechs Jahren vor, im Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien ein Schiedsgericht einzusetzen. Dieses hat seinen Entscheid gefällt - aber der Streit ist jetzt noch grösser als zuvor. Und ausgetragen wird er auf dem Buckel der Fischer.

    Christoph Wüthrich

Moderation: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Judith Huber