Coop nimmt Markenartikel aus dem Sortiment

  • Sonntag, 14. August 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 14. August 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 14. August 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Coop nimmt Markenartikel aus dem Sortiment

    Coop nimmt 95 Markenartikel aus den Regalen. Damit will der Grossverteiler ein Zeichen setzen gegen zu hohe Preise der Hersteller und Importeure. Am Pranger stehen Markenartikel-Hersteller wie Mars oder Beiersdorf.

    Eveline Kobler

  • Tea Party-Kandidatin gewinnt Testabstimmung

    Im Rennen um die republikanische US-Präsidentschaftskandidatur hat die radikalkonservative Kongressabgeordnete Michele Bachmann eine Testabstimmung gewonnen. Wer bei diesen «Straw Polls» in Iowa gewinnt, hat bereits einen wichtigen Vorsprung.

    Max Ackermann

  • Kriegsschiffe beschiessen syrische Hafenstadt

    Praktisch isoliert von der internationalen Gemeinschaft verstärkt das syrische Regime seine brutale Unterdrückung der Protestbewegung. Nun ist die Hafenstadt Latakia im Visier.

    Und dort sind die Truppen von Präsident Assad nicht nur mit Panzern in die Stadt und ihre Vororte eingedrungen, auch Kriegsschiffe sind nun im Einsatz. Laut Augenzeugen beschiessen sie vom Meer aus Wohnquartiere.

    Iren Meier

  • Widerstand gegen Italiens Sparpaket

    Das unter seinen gewaltigen Schulden ächzende Italien zieht angesichts des Drucks der Finanzmärkte die Notbremse: Über 45 Milliarden Euro will die Berlusconi-Regierung zusätzlich einsparen. «Uns blutet das Herz», sagte der Regierungschef dazu. Die Sparpläne stossen auf erbitterten Widerstand.

    ARD-Korrespondent Tilmann Kleinjung

  • Eine Firma für fast alles

    International tätige Unternehmen holen oft ausländische Manager in die Schweiz. Damit der Jobwechsel über die Landesgrenzen möglich glatt abläuft, gibt es Firmen, die ihnen fast alles abnehmen. Von der Wohnungssuche über die Behördenkontakte bis zur Organisation der Kinderbetreuung.

    Doch integrieren müssen sich die Zuzüger selber.

    Beat Vogt

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Judith Huber