Das Bundesgericht und sein Urteil im Fall Marie

  • Mittwoch, 7. März 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 7. März 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 7. März 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Gerichtszeichung.

    Das Bundesgericht und sein Urteil im Fall Marie

    Ein Mörder wurde auf Bewährung auf freien Fuss gesetzt, als er 2013 erneut eine junge Frau ermordete. Er wurde von der Waadtländer Justiz zu lebenslanger Haftstrafe und lebenslanger Verwahrung verurteilt. Nun aber hebt das Bundesgericht die lebenslange Verwahrung auf.

    Die Reaktionen und die Einschätzungen unseres Gerichtskorrespondenten.

    Sascha Buchbinder, Samuel Wyss

  • Symoblbild.

    Steuerabzüge für Bussen

    Eine Schweizer Firma verstösst im In- und Ausland gegen das Gesetz und muss eine Geldbusse bezahlen. Dieses Bussgeld kann sie in gewissen Kantonen von der Steuer absetzen. Politiker wollen diese Praxis nun abschaffen. Im Ständerat regt sich aber Widerstand.

    Dominik Meier

  • Stahl- und Aluminiumwerk.

    USA und die angedrohten Strafzölle

    Mit seiner Ankündigung von Importzöllen auf Stahl und Aluminium hat US-Präsident Trump Handelspartner auf der ganzen Welt in Alarmbereitschaft versetzt. Die EU-Kommission in Brüssel diskutiert über das weitere Vorgehen.

    Gespräch mit Michael Hahn, Professor für Wirtschaftsrecht an der Universität Bern und Direktor des World Trade Institute.

    Samuel Wyss

  • Mark Branson, Chef der Finma.

    Finma geht in die Offensive

    Die strengen Anforderungen an die Versicherungen seien nötig und keinesfalls übertrieben, die Kritik der Branche sei verfehlt. Das sagte der Chef der eidgenössischen Finanzmarktaufsicht Finma, Mark Branson.

    Jan Baumann

  • Zitronenbäume in Murcia, Spanien.

    Trockenheit im Garten Europas

    In vielen Schweizer Haushalten kommen derzeit Gemüse oder Früchte aus der spanischen Region Murcia auf den Tisch. Heute nun war Murcia in Madrid. In der spanischen Hauptstadt protestierten die Bauern gegen Wassermangel und forderten Lösungen von der Politik.

    Martin Durrer

  • Donald Tusk, Präsident Europäischer Rat.

    Künftiges Verhältnis Grossbritannien und EU

    Der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, präsentierte seinen Vorschlag für die Grundzüge des künftigen Verhältnisses zwischen der EU und Grossbritannien. Dieser entspricht definitiv nicht den britischen Vorstellungen.

    Oliver Washington

  • Ölmonarchien stellen «Militärgerät» selber her

    Der saudische Prinz Salman ist zu Besuch in Grossbritannien. Auf dem Programm stehen auch Gespräche über Waffenkäufe. Die Golfstaaten gehören zu den Lieblingskunden der weltweiten Rüstungsindustrie. Sie kaufen Waffen in hoher Qualität und in grossen Mengen.

    Nun aber lässt sich ein Strategiewechsel festellen: Sie stellen ihr Waffengerät jetzt auch selber her.

    Fredy Gsteiger

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Tobias Gasser