Das Ende des friedlichen Protests in Thailand

  • Sonntag, 1. Dezember 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 1. Dezember 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 1. Dezember 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Demonstranten versuchen in Bangkok den Regierungssitz zu stürmen.

    Das Ende des friedlichen Protests in Thailand

    In Bangkok liefern sich Anhänger und Gegner der thailändischen Regierung Strassenschlachten. Hunderte Demonstranten wollten den Regierungssitz stürmen. Die Polizei griff mit Tränengas und Wasserwerfern ein. Mindestens drei Menschen kamen ums Leben.

    Werden die Proteste gefährlich für Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra?

    Urs Morf

  • Die proeuropäische Opposition in der Ukraine fordert den Rücktritt von Präsident Janukowitsch.

    «Die Ukraine gehört zu Europa»

    Aus Wut über die Europa-Politik der Regierung haben weit über 100‘000 Menschen in Kiew protestiert. Die Demonstranten forderten den Rücktritt des ukrainischen Präsidenten Wiktor Janukowitsch. Am Rande der Kundgebung kam es zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei.

    Peter Gysling

  • Sonntagszeitungen werden in Zukunft schlanker sein.

    Sonntagszeitungen müssen sparen

    Jahrelang haben die Sonntagszeitungen geboomt. Es gab immer mehr Titel, immer mehr Werbebeilagen, immer mehr Leser. Doch das ist vorbei. Die Leserzahlen stagnieren, die Werbeeinnahmen  schrumpfen.

    Klaus Bonanomi

  • Gesucht: Albanisch sprechender Lehrling

    Viele arbeitslose Jugendliche in der Schweiz kommen aus ausländischen Familien. Ihr Name, ihre Herkunft, ihre teilweise mangelhaften Deutschkenntnisse sind auf dem Arbeitsmarkt kein Vorteil. Ausser beim Projekt «Gemeinsam ausbilden» in Zürich.

    Hier ist ein Migrationshintergrund sogar Voraussetzung.

    Christine Wanner

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Tobias Gasser