Das Ölleck kann vorerst nicht geschlossen werden

  • Sonntag, 30. Mai 2010, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 30. Mai 2010, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 30. Mai 2010, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

«Top Kill» wird zum Topflop: Der Erdölkonzern BP kann das Bohrloch im Golf von Mexiko immer noch nicht abdichten. Nun werde es mindestens August, bis das Leck in 1500 Meter Tiefe dauerhaft geschlossen werden könne, verlautete von BP.

Weitere Themen:

Kurs auf den Gazastreifen: Internationale Aktivisten wollen die israelische Seeblockade durchbrechen und Hilfsgüter bringen.

Am Montag stellt die GPK von National- und Ständerat ihren Bericht zur UBS-Rettung und dem Verhalten des Bundesrats in der Krise vor.

Das Phänomen Stefan Raab: Endlich hat der TV-Entertainer beim Eurovision Song Contest mit einem seiner Schützlinge den Sieg für Deutschland geholt.

Beiträge

  • Das Öl wird wohl noch lange auslaufen

    «Top Kill» hat nicht funktioniert, der Ölmulti BP hat im Kampf gegen die sprudelnde Ölquelle im Golf von Mexico bisher trotz grossem Aufwand noch absulut gar nichts erreicht.

    Ein ganz böses Erwachen, an diesem Sonntagmorgen für die USA, meint Peter Voegeli, der eben von der Südküste nach Washington zurückgekehrt ist.

  • Israel wird Hilfsgüter für Gaza nicht durchlassen

    Unter dem Motto «Free Gaza» nehmen sechs Schiffe mit rund 700 internationalen Aktivisten an Bord und zehntausend Tonnen Hilfsgütern Kurs auf Gaza. Das wäre die grösste internationale Hilfsaktion für den seit drei Jahren total abgeriegelten Gazastreifen.

    Doch Israel will Flotte aufhalten, sobald sie 20 Seemeilen vor Gaza auftaucht und die israelische Seeblockade durchbricht-

    Iren Meier

  • Spannung am Tag vor dem GPK-Bericht zur UBS

    Am Montag wird der mit Spannung erwartete GPK-Bericht zur UBS publik. Es wird erwartet, dass der Bericht Kritik am Bundesrat oder zumindest einzelnen Bundesräten üben wird.

    Es geht aber auch um die Frage, ob der GPK-Bericht auch wriklich alles klärt, was das Parlament klären möchte, oder ob dieses doch noch eine PUK einsetzt. Bevor die ganzen Diskussionen wieder los gehen, eine Rückblende von Elmar Plozza auf die ganze UBS-Saga.

    Elmar Plozza

  • Stefan Raab am Ziel seiner langjährigen Bemühungen

    Lena Meyer-Landruth hat den Eurovisions Wettbewerb für Deutschland gewonnen. Gewonnen hat ganz speziell aber auch der Mann, der sie herausgebracht hat: Stafan Raab. Einer, der das deutsche Unterhaltugnsgeschäft mit unglaublichem Instinkt fast wöchentlich neu aufmischt.

    Philipp Ehrat

  • Vor 30 Jahren flogen in Zürich die Pflastersteine

    Vor genau 30 Jahren versammelten sich vor dem Zürcher Opernhaus rund zweihundert Jungendliche. Sie wollten gegen einen Kredit zur Sanierung des Opernhauses demonstrieren und vor allem für mehr Geld für Alternativ-Kultur.

    Als die Polizei den Platz räumen wollte, flogen Steine und es kam zu Krawallen. Mit dem Zürcher Opernhaus-Krawall am 30. Mai begannen die Jugendunruhen der 1980er Jahre, die die Schweiz erschütterten und die Kulturpolitik nachhaltig veränderten. Ein Rückblick.

    Klaus Ammann

Moderation: Casper Selg, Redaktion: Markus Mugglin