Der Bundesrat verschärft das Strafrecht

  • Mittwoch, 4. April 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 4. April 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 4. April 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Der Bundesrat verschärft das Strafrecht

    Statt kurzer Haftstrafen wurden 2007 Geldstrafen eingeführt, die Täter allerdings oft nur zahlen müssen, wenn sie rückfällig werden. Nun will der Bundesrat die kurzen Haftstrafen wieder einführen.

    Pascal Krauthammer

  • Ein Kritiker kurzer Haftstrafen

    Geldstrafen anstelle kurzer Haftstrafen: Dieses Grundprinzip hat die Schweiz 2007 eingeführt. Nun krebst der Bundesrat zurück. Wieso? Ein Gespräch mit dem emeritierten Strafrechtsprofessor Franz Riklin.

    Roman Fillinger

  • Kein Steuerabkommen - ein Verlust?

    Die Regierungen in Berlin und Bern geben sich optimistisch das Steuerabkommen unter Dach und Fach zu bringen. Und wenn nicht? Was verlöre die Schweiz, wenn das Abkommen nicht zustande käme?

    Priscilla Imboden

  • Taktik einer Boulevard-Zeitung

    Die «Bild»-Zeitung sieht sich mit der Anzeige gegen Bundesrätin Sommaruga als Rächerin - und wird damit zur politischen Akteurin.

    Salvador Atasoy

  • Schwedens Rüstungsskandal trifft auch die Schweiz

    Die schwedische Rüstungsindustrie kämpft mit Problemen: Vor wenigen Tagen musste der Schwedens Verteidigungsminister zurücktreten - wegen eines Waffenhandel-Skandals. Das betrifft auch den Schweizer Gripen-Kauf.

    Bruno Kaufmann

  • Korruption im internationalen Waffenhandel

    Der internationale Waffenhandel ist schlechter reguliert als der Handel mit Bananen, sagt Rüstungsexperte Andrew Feinstein in einem voluminösen Buch über Waffenhandel.

    Fredy Gsteiger

  • Hightech im Aargau?

    Drei der fünf Schweizer AKW stehen im Kanton Aargau. Doch mit der Energiewende gehen Arbeitsplätze in den Atomkraftwerken verloren. Der Kanton plant deshalb seine neue Energie-Identität.

    Alex Moser

  • Somaliland - durchs Minenfeld zur Wasserstelle

    Somalia ist ein gescheiterter Staat, seit 1991 herrscht Bürgerkrieg. Trotzdem gibt es auch ganz normalen Alltag, etwa im Norden, der sich als Somaliland vom Süden abspalten will. Eine Reportage.

    Patrik Wülser

Moderation: Roman Fillinge, Redaktion: Isabelle Jacobi