«Der Kampf gegen Schlepper bringt den Flüchtlingen nichts»

  • Samstag, 29. August 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 29. August 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 29. August 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Flüchtlinge warten auf Durchlass an der Grenze zwischen Griechenland und Mazedonien

    «Der Kampf gegen Schlepper bringt den Flüchtlingen nichts»

    Kommt es zu Flüchtlings-Dramen, wie diese Woche in Österreich, wo über 70 Flüchtlinge in einem Kühl-lastwagen erstickt sind, geben sich alle schockiert. Es wird gesagt, so etwas dürfe sich nicht wiederholen und man werde härter gegen Schlepper vorgehen. Auch die Schweiz hat so reagiert.

    Gespräch mit Martijn Pluim, Direktor beim International Centre for Migration Policy Development in Wien.

    Roman Fillinger

  • Flüchtlinge und ihre Unterstützer tanzen am Willkommensfest in Heidenau

    Ein Besuch in Heidenau

    Eine andere triste Folge des Flüchtlings-dramas macht Deutschland zu schaffen. Sechs Brandanschläge auf Asylunterkünfte in nur einer Woche. Symbol für das fremdenfeindlich Deutschland ist seit einer Woche Heidenau vor den Toren von Dresdens.

    Dort gab es in den letzten Tagen Ausschreitungen und Buhrufe für die Kanzlerin; gestern aber auch ein Willkommensfest für die Flüchtlinge. Unser Korrespondent hat die Gemeinde besucht.

    Peter Voegeli

  • Ein Wasserball als Wahlkampf-Werbeträger für die CVP

    Europa: Ein heisses Eisen im Wahlkampf

    Es ist Wahlkampf. Aber über eines der zentralen Themen in der Schweizer Politik schweigen sich die Parteien aus: Das Verhältnis zu Europa wird geflissentlich ignoriert. Ausser von der CVP. Die hat die Schweiz in Europa zum Hauptthema ihres Sommerparteitags gemacht.

    Max Akermann

  • Der offizielle Schriftzug des Fed

    Ratlosigkeit vor Zinsentscheid

    Einmal im Jahr treffen sich in Jackson Hole die US-amerikanischen Notenbanker und Geldmark-theoretiker. Im Zentrum steht die Frage, ob die erwartete Zinserhöhung noch einmal verschoben wird. Die bisherige Zinspolitik steht aber auch auf dem Prüfstand.

    Priscilla Imboden

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Matthias Kündig