Die Aargauer SVP reagiert harsch auf Parteiaustritt

  • Dienstag, 23. April 2019, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 23. April 2019, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 23. April 2019, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der Präsident des SVP Aargau Thomas Burgherr spricht über die Vorkommnisse der Regierungsrätin Franziska Roth.

    Die Aargauer SVP reagiert harsch auf Parteiaustritt

    Die Aargauer Regierungsrätin Franziska Roth tritt aus der SVP aus. Vor zweieinhalb Jahren hatte die Aargauer SVP mit Franziska Roth erstmals einen zweiten Regierungssitz erobert. Der Triumph war gross, der Katzenjammer nun ebenso. Die Analyse.

    Max Akermann

  • Trauer nach einer Reihe von Selbstmordattentaten auf Kirchen und Luxushotels auf Sri Lanka.

    Sri Lanka: Der fragile Zusammenhalt ist gefährdet

    Nach den verheerenden Bombenattentaten in Sri Lanka wird von islamistischem Terror gesprochen, von Racheakten auf die Attacken auf Moscheen in Christchurch und davon, dass der IS die Tat für sich reklamiert. Das Gespräch mit Alan Keenan von der Denkfabrik «International Crisis Group».

    Thomas Gutersohn

  • Die Tamilen Siva und Sasi vor dem Hindu-Tempel im Haus der Religionen in Bern.

    «Nur Fragen – keine Antworten»

    Rund 50'000 Tamilen aus Sri Lanka leben in der Schweiz, geflüchtet vor dem Bürgerkrieg, der von 1983 bis 2009 dauerte. Was denken sie über die Anschläge in ihrem Land?

    Peter Maurer

  • Suppenküche in Buenos Aires.

    IWF verordnet Argentinien Sozialausgaben

    Argentinien hat im vergangenen Jahr knapp 57 Milliarden Dollar vom IWF bekommen. Das sollte dem Land helfen, die Krise zu überwinden, den Währungsverfall zu stoppen und das Vertrauen der Investoren wiederherzustellen. Aber der Peso fällt weiter.

    Mehr als ein Drittel der Bevölkerung lebt in Armut.

    Maren Peters

  • Containerhafen in Shanghai. Symbolbild.

    Der Zollstreit und seine Kosten

    Hinter den Kulissen suchen die USA und China eine Einigung für ihren Handelsstreit. Die Gefahr, dass die beiden Grossmächte gegenseitig die Zölle ausbauen, steht noch immer im Raum. Der Internationale Währungsfonds IWF hat berechnet, was ein Zollstreit die beiden Streithähne kosten könnte.

    Eveline Kobler

  • Sportschützin Muriel Züger.

    Was fasziniert eine junge Frau am Schiessen?

    Am 19. Mai stimmt die Schweiz über eine neue Waffenrichtlinie ab. Das Schiessen hat zwar an Wohlwollen eingebüsst. Die Nachfrage nach Waffenerwerbsscheinen nimmt aber seit Jahren zu. Gerade junge Leute interessieren vermehrt fürs Schiessen.

    Ruth Wittwer

  • Mitarbeiterin bei Continental mit einer Leiterplatte mit der Steuerungs-Elektronik.

    Stromersparnis: Zwei mittelgrosse Stauseen

    Technische Fortschritte bei Elektromotoren führen zu kleinerem Stromverbrauch. Das ist besonders für die Industrie interessant. Ein Umbau oder Ersatz ist aber meist aufwendig und teuer, deshalb unterstützt der Bund mit dem sogenannten «Pro-Kilowatt»-Programm gezielt solche Sparbemühungen.

    Daniel Theis

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Anna Trechsel