Die Deutschen und wir - eine Beziehungsanalyse

  • Dienstag, 18. Dezember 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 18. Dezember 2012, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 18. Dezember 2012, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die Beziehungen sind nicht immer einfach.

    Die Deutschen und wir - eine Beziehungsanalyse

    Das «Echo der Zeit» analysiert in einer Sondersendung die Beziehung zwischen Schweizern und Deutschen. Mit zwei Gästen: dem Schweizer Botschafter in Deutschland, Tim Guldimann, und der deutschen Soziologin Katja Rost von der Universität Zürich.

    Simone Fatzer

  • Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf trifft Luxemburgs Finanzminister Luc Frieden.

    Schweizer Bankgeheimnis in Luxemburg beerdigt?

    Luxemburg will mit den USA über ein FATCA-Abkommen verhandeln; das bedeutet automatischen Informationsaustausch mit den USA. Damit sähe sich die EU-Kommission mit ihren Forderungen am Ziel - und könnte auch die Schweiz zum automatischen Informationsaustausch zwingen.

    Urs Bruderer

  • Etwa 275'000 Deutsche leben und arbeiten in der Schweiz.

    Die «Düütsche» kommen

    Über 275'000 Menschen in unserem Land haben den Bundesadler statt das Kreuz auf dem Pass. Sie sind ins Land gekommen oder wurden geholt, aber nicht willkommen geheissen: Gut ausgebildete Zuwanderer, Spezialistinnen, Facharbeiter, Akademikerinnen.

    Sascha Buchbinder, Roland Wermelinger und Simone Fatzer

  • Oktoberfest in Zürich; deutsches Bier wird in der Schweiz gern genossen.

    Ganz alltägliche Missverständnisse

    Wir reden gleich, wir lesen die gleichen Bücher, wir schauen deutsches Fernsehen und trotzdem: Schweizer und Deutsche reden oft aneinander vorbei. Sind die Kommunikationsprobleme überhaupt zu lösen? Wir machen die Probe aufs Exempel und besuchen ein deutschschweizerdeutsches Arbeitsteam.

    Sascha Buchbinder, Oliver Washington und Simone Fatzer

  • Hat es zuviele deutsche ProfesorInnen und Studierende an Schweizer Unis?

    Gegenseitiges Dozieren und Lernen

    Viele deutsche Akademiker arbeiten in der Schweiz - das hat eine lange Tradition. Doch heute spielen spielen Deutsche eine immer grössere Rolle an den Schweizer Universitäten, was auch öffentlich kontrovers diskutiert wird.

    Sascha Buchbinder, Klaus Ammann und Simone Fatzer

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Judith Huber