Die Nato knickt gegenüber der Türkei ein

  • Freitag, 9. September 2016, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 9. September 2016, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 9. September 2016, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg (links) und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in Ankara, am 8. September 2016.

    Die Nato knickt gegenüber der Türkei ein

    Macht und Interessen sind wichtiger als Prinzipien. So lässt sich das zweitägige Treffen zwischen der Nato und der Türkei zusammenfassen. Nicht nur war keine Kritik zu hören. Es wurde auch alles schöngeredet.

    Fredy Gsteiger

  • Stolz verkündete die nordkoreanische Nachrichtensprecherin in rosaroter Tracht die erfolgreiche Explosion eines Atomsprengkopfes.

    Selbst China verurteilt Nordkoreas Atomtests

    Mit seinem neusten Atomtest hat Nordkorea einmal mehr die ganze Weltgemeinschaft gegen sich aufgebracht. Auch China, der wichtigste Verbündete des Landes, verurteilte den Test scharf, kritisierte aber gleichzeitig die USA und Südkorea.

    Martin Aldrovandi

  • Frank-Jürgen Weise: Wir haben hier ein humanitäres Recht.

    Frank-Jürgen Weise: Der Mann, der es schafft

    Frank-Jürgen Weise ist Leiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und gleichzeitig Leiter der Bundesagentur für Arbeit. Auf Bundesebene ist er für alle Belange der Flüchtlinge zuständig.

    Er versucht auch, sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren, ohne dass sich die ansässige Bevölkerung benachteiligt fühlt. Für diese Aufgabe hat er über 100‘000 Mitarbeitende. Eine Begegnung.

    Peter Voegeli

  • Daniel Leupi, Präsident der Städtischen Finanzdirektorenkonferenz kann der Vorlage nicht zustimmen.

    Städte fürchten die Unternehmenssteuerreform III

    Die Konferenz der städtischen Finanzdirektorenkonferenz sagt Nein zum grossen Reformpaket. Die Linke hat bereits dagegen das Referendum ergriffen. Damit ist die Konferenz der städtischen Finanzdirektoren auf einer Linie mit SP und Gewerkschaften.

    Das, obwohl die Konferenz von bürgerlichen Finanzdirektoren dominiert wird.

    Gaudenz Wacker

  • Die SVP Spitzenvertreter von rechts: Adrian Amstutz, BE, Toni Brunner, SG, Albert Rösti, BE und Jean-Francois Rime, FR.

    Kein Rechtsrutsch, sondern die Rückkehr zur Normalität

    Die SVP und die FDP haben im letzten Oktober zusammen mit rechten Kleinparteien die Mehrheit im Nationalrat erreicht. Neuste Daten des Politinstituts «smartvote» zeigen, dass sich die neuen Kräfteverhältnisse weniger stark ausgewirkt haben, als viele erwartet und manche gehofft hatten.

    Elmar Plozza

  • Pilger am Flughafen in Beirut, Libanon.

    Mekka - der Pilgertraum vieler syrische Flüchtlinge

    Die Pilgerfahrt nach Mekka mobilisiert jedes Jahr Millionen Muslime weltweit. Sie alle müssen fast eine Woche lang untergebracht und verköstigt werden - eine riesige logistische Herausforderung.

    Bereits heute sind gegen zwei Millionen muslimische Gläubige unterwegs nach Mekka, zum Beispiel aus dem Libanon. Beobachtungen vom Flughafen in Beirut.

    Anna Osius

  • Muslimische Pilger in Mekka.

    Die Hadsch, eine riesige logistische Herausforderung

    Wer nach Mekka darf, bestimmt Saudi Arabien. Pro Land werden Kontingente vergeben. Doch wie stellt das Land sicher, dass nur Berechtigte an der Pilgerreise teilnehmen? Und wie plant das Land die jährliche Grossveranstaltung mit über zwei Millionen Gästen? Gespräch mit Christian Koch.

    Er ist Direktor der Gulf Research Center Stiftung in Genf.

    Samuel Wyss

  • Weil Schafställe zu viele Spalten im Boden aufweisen, darf Norwegen keinen Lachs mehr mit dem EU-Bio-Siegel in die EU exportieren.

    Posse um Verbot von Bio-Lachs aus Norwegen

    Norwegens Exportschlager ist Lachs aus Bioproduktion. Nun aber will die Europäische Union exakt die Einfuhr von norwegischem Biolachs verbieten, obwohl dieser so produziert wird, wie die EU das vorschreibt. Schuld daran sind die norwegischen Schafe, respektive deren Ställe.

    Bruno Kaufmann

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Judith Huber