«Die Rassisten haben Zulauf in den USA»

  • Montag, 14. August 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 14. August 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 14. August 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • «Die Rassisten haben Zulauf in den USA»

    In Charlottesville versammelten sich am Wochenende Rassisten, um gegen die fortschreitende Unterdrückung von weissen Amerikanern und zu demonstrieren. Beobachter sprechen von einem neuen Frühling der rassistischen und rechtsextremen Gruppierungen.

    Ein Gespräch mit der Politikwissenschafterin Tina Kempin Reuter.

    Samuel Wyss

  • Grosse Herausforderung für Gütertransport

    Auf der Bahnstrecke zwischen Basel und dem deutschen Karlsruhe geht seit dem Wochenende gar nichts mehr. Ein Problem vor allem für den Güter-Transport: Wagenladungen Treibstoffe, Lebensmittel, Kleider oder Stahl stecken fest. Das kostet die Schweizer Wirtschaft viel Geld.

    Andi Lüscher

  • Wenig hilfreiche Rechtshilfe aus Russland

    Die Bundesanwaltschaft hat ihre Ermittlungen gegen eine ehemalige russische Ministerin gestoppt, die der Geldwäscherei beschuldigt wird. Blockierte 70 Millionen Franken auf Schweizer Bankkonten wurden wieder freigegeben, weil die russischen Behörden offenbar nicht kooperierten.

    Das ist kein Einzelfall.

    Gaudenz Wacker

  • «Diese Zahlen sind schockierend!»

    Trotz gleichem Bildungsniveau und vergleichbarer Arbeit erhalten Frauen 18 Prozent weniger Lohn. Das zeigt eine neue Gehaltsanalyse von Abgängern der Höheren Fachschulen.

    Charlotte Jacquemart

  • Opposition trotz Erdogans Druckversuchen

    Hunderttausende Menschen nahmen vergangenen Monat am «Gerechtigkeitsmarsch» des türkischen Oppositionsführers Kilicdaroglu teil. Nun versucht auch die prokurdische HDP mit friedlichen Protesten auf sich aufmerksam zu machen. Doch die türkische Regierung tut alles, um sie zu isolieren.

    Luise Sammann

  • Die Frauen und Mädchen sind Angehörige des Stammes der Black Hmong, die den Touristen Batikkurse anbieten.

    Nur wenige profitieren vom Tourismus-Boom in Vietnam

    In den vergangenen Jahren hat sich Vietnam zu einer begehrten Tourismusdestination entwickelt, auch für asiatische Gäste. 2016 zählte Vietnam zehn Millionen Touristen, 25 Prozent mehr als im Vorjahr.

    Karin Wenger

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Marcel Jegge