«Diese Wende kam sehr überraschend»

  • Montag, 23. April 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 23. April 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 23. April 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Windrush: GB-Regierung gibt Massnahmen bekannt

    Über eine halbe Million schwarze Briten holte Grossbritannien nach dem 2. Weltkrieg aus der Karibik ins Land. Die Behörden wollten sie abschieben, loswerden, um ihre Rente bringen. Als das bekannt wurde, war der Skandal perfekt, die Regierung zog die Notbremse.

    Martin Alioth

  • «Diese Wende kam sehr überraschend»

    Nord- und Südkorea treffen sich zu einem Gipfel, zwischen Nordkoreas Machthaber Kim und US-Präsident Trump ist ein Treffen geplant, und das Regime in Pjöngjang hat einen Stopp der Atom- und Raketentests verkündet.

    Wie ist das alles zu deuten? Ein Gespräch mit Nataly Jung-Hwa Han vom Korea Verband in Berlin.

    Beat Soltermann

  • Der SPD-Vizepräsident Ralf Stegner.

    «Andrea Nahles ist genau die Richtige»

    Andrea Nahles wurde mit 66,3 Prozent zur ersten Frau an der Spitze der SPD gewählt. Für die meisten Beobachter ist das ein Zeichen dafür, dass die Sozialdemokraten tief gespalten sind. Wie sieht das SPD-Vizepräsident Ralf Stegner? Ein Gespräch.

    Samuel Wyss

  • Michael Cohen, Anwalt von Donald Trump.

    Wie gross ist der Druck auf Donald Trump?

    Seit einem Jahr wird untersucht, ob Mitglieder des Trump-Wahlkampf-Teams zusammen mit russischen Akteuren die letzten US-Präsidentschaftswahlen beeinflusst haben. Nun läuft zusätzlich eine Untersuchung gegen den Anwalt Donald Trumps, Michael Cohen.

    Isabelle Jacobi

  • Massenproteste in Eriwan, Armenien.

    Armenien: Ministerpräsident tritt zurück

    Er hat zu viel gewollt, wollte nicht von der Macht lassen, und hat sich verkalkuliert. Nun beugt sich der armenische Ministerpräsident Serge Sarksjan dem Druck der Strasse. Nach tagelangen Massenprotesten hat er am Montag seinen Rücktritt erklärt.

    Veronika Meier

  • Mehr Geld für Spitalausbildung

    Wohin fliessen all die Steuergelder? Diese Frage sorgt in der Schweiz immer wieder für hitzige Debatten. Der oberste Schweizer Bildungsbeamte Mauro Dell'Ambrogio kritisiert, dass zu viel Bildungsgeld des Bundes in die Universitätsspitäler fliesst. Was sagen die Betroffenen dazu?

    Christine Wanner

  • Nationalbank soll klimafreundlicher werden

    Die Stabilität des Schweizer Finanzplatzes sei durch den Klimawandel bedroht, glauben 73 Organisationen aus den Bereichen Umwelt-, Entwicklungs- und Sozialpolitik. Sie fordern deshalb von der Nationalbank einen «Klima-Stress-Test» für Banken, Versicherungen und Pensionskassen.

    Klaus Ammann

  • Das Team von Kharabeesh in Amman, Jordanien.

    «Man muss den Leuten doch etwas zum Lachen geben»

    Die Firma Kharabeesh mit Sitz in Amman ist im ganzen arabischen Raum für ihren Humor und ihre Trickfilme bekannt. Zur Zeit des Arabischen Frühlings machte Kharabeesh regelmässig auch Politsatire. Was macht die Firma heute - angesichts repressiver Mediengesetze in der ganzen Region?

    Susanne Brunner

Moderation: Beat Soltermann, Redaktion: Marcel Jegge