Drei Marokkaner unter den vier Festgenommenen

  • Freitag, 18. August 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 18. August 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 18. August 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die Polizei hat nach dem Anschlag offenbar effektiv gehandelt.

    Drei Marokkaner unter den vier Festgenommenen

    Einen Tag nach dem Terroranschlag in Barcelona hat die Polizei weitere mutmassliche Täter festgenommen. Von den vier Verdächtigen kommen laut Polizei drei aus Marokko und einer aus Melilla.

    Karin Wenger

  • Las Ramblas, die Promenade im Zentrum von Barcelona, im 2015.

    Vorwürfe an die katalanische Polizei

    Nach dem Anschlag im Zentrum von Barcelona mischen sich unter die Trauer und Betroffenheit auch Vorwürfe an die Behörden: Die Ramblas seien zu wenig geschützt gewesen. Stimmt das? Gespräch mit Reiner Wandler, langjähriger Korrespondent in Spanien.

    Roman Fillinger

  • «Ein Anschlag gegen den dekadenten Westen, nicht gegen Spanien»

    Drei Männer, die im Zusammenhang mit dem Anschlag in Barcelona festgenommen wurden, sind Marokkaner. Marokko sei ein erstaunlich guter Nährboden für radikal-islamistische Bewegungen, sagt Maghreb-Spezialisten Beat Stauffer im Gespräch.

    Roman Fillinger

  • Rastatt steht für «grosse Panne»

    Seit in Rastatt bei Tunnelarbeiten Probleme aufgetaucht sind, die zu einem Unterbruch auf der wichtigen Achse im Nord-Süd-Bahnverkehr geführt haben, ist die bisher beschauliche Kleinstadt in den Schlagzeilen - und gleichbedeutend mit «grosse Panne». Der Besuch in Rastatt.

    Andi Lüscher

  • Durch den Tunnelbau in Rastatt hat sich unter den Gleisen der Boden gesenkt.

    Die Super-Bahnpanne von Rastatt und deren Folgen

    In Wirtschaftskreisen dürfte der Name der Stadt Rastatt oft von einem Fluch begleitet werden. Denn der Unterbruch kostet einige Unternehmen Millionen - und wird wohl nicht so rasch vorbei sein.

    Peter Voegeli

  • Berkeley wehrt sich gegen Trumps Mauer

    Donald Trump polarisierte im Wahlkampf unter anderem mit dem Plan, zwischen den USA und Mexiko eine Mauer zu bauen. Inzwischen ist Trump gewählt, die Mauer geplant. Doch Berkeley, die kalifornische Universitätsstadt, will das nicht hinnehmen und wehrt sich.

    Arndt Peltner

  • Karin Keller-Sutter, Ständerätin FDP.

    Am allerliebsten eine Frau aus St. Gallen

    Die FDP Schweiz stellte früh klar: Deutschschweizer Kandidaten als Nachfolge für Didier Burkhalter sind nicht gefragt. Die Ostschweiz muss ihre Hoffnungen erneut begraben. Wie kommt das dort an? Stimmen von der Mitgliederversammlung der St. Galler Kantonalpartei in Lenggenwil.

    Ruth Wittwer

  • Leben mit dem Wolf

    Im Bündnerland, am Calanda, lebt das älteste Wolfrudel der Schweiz. Vor ein paar Jahren noch hat der Wolf für viel Aufruhr gesorgt. Inzwischen haben sich die Gemüter beruhigt.

    Stefanie Hablützel

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Tobias Gasser