Druck für schnelle Reform der EU-Verträge

  • Montag, 5. Dezember 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 5. Dezember 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 5. Dezember 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Druck für schnelle Reform der EU-Verträge

    Deutschland und Frankreich stellen ihre Pläne für die Rettung des Euro vor. Unter anderem soll der neue, langfristige Euro-Rettungsschirm schon nächstes Jahr starten.

    Ruedi Mäder

  • Wie einig sind sich Merkel und Sarkozy?

    Kanzlerin Angela Merkel und Präsident Nicolas Sarkozy wollen Europa mit einer Mischung aus Solidarität und Einigkeit aus der Krise führen. Doch wie einig sind sich die beiden grössten Volkswirtschaften im Euroraum?

    Urs Bruderer

  • Tabu bei der italienischen Wirtschaftsreform

    Mario Monti sieht in seinem Sparprogramm Steuererhöhungen vor - und die Erhöhung des Rentenalters auf 66 Jahre. An den rigorosen Kündigungsschutz hat er sich bis jetzt nicht gewagt. Das wäre aber nötig.

    Massimo Agostinis

  • CVP, BDP und ihr lockerer Bund

    Wollen sie den Bundesrats-Sitz von Eveline Widmer-Schlumpf retten, dann müssen BDP und CVP enger zusammenarbeiten. Doch das Zusammengehen der beiden Mitteparteien scheint doch schwieriger als gedacht.

    Katrin Hug und Elisabeth Pestalozzi

  • SVP-Joker Jean Francois Rime

    Der Freiburger Nationalrat Jean Francois Rime ist der Westschweizer Joker der SVP im Poker um die Bundesratswahlen vom 12. Dezember. Er steht neben dem Zürcher Bruno Zuppiger auf dem Wahlticket, mit dem die Partei sich einen zweiten Bundesratssitz holen will.

    Patrick Mülhauser

  • Afghanistan weiter helfen

    Afghanistan soll nicht im Stich gelassen werden, auch nicht nach dem Nato-Truppenabzug 2014. Dazu haben sich 85 Staaten heute an der Afghanistan-Konferenz in Bonn verpflichtet.

    Fredy Gsteiger

  • Weniger Macht für «Einiges Russland»

    Trotz massiver Stimmverluste hat die Putin-Partei relativ knapp die absolute Mehrheit im russischen Unterhaus erreicht. Die politische Stimmung könnte sich dadurch zum Guten verändern. Ein Kommentar.

    Peter Gysling

  • Der Pianist des Warschauer Ghettos

    Vor 100 Jahren kam in Warschau Wladyslaw Szpilman zur Welt. Weltberühmt wurde der Musiker und Komponist mit seiner Autobiographie «Der Pianist», die Roman Polanski verfilmt hat. Eine Spurensuche.

    Henryk Jarczyk

Moderation: Philipp Scholkmann, Redaktion: Tobias Gasser