«Echo der Zeit» vom Mittwoch, 19. Juni 2019

  • Mittwoch, 19. Juni 2019, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 19. Juni 2019, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 19. Juni 2019, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Das Joint Investigation Team (JIT) informiert über die neuesten Entwicklungen bei der Untersuchung des Angriffs mit einer Buk-Rakete auf die MH17.

    Abschuss Flug MH17: vier Verdächtige des Massenmords beschuldigt

    Es war Mord, 298-fach. Zu diesem Schluss kommt das internationale Fahnder-Team, das den Abschuss des Passagierflugzeugs MH17 von Malaysian Airlines über der Ukraine untersucht. Die juristische Verantwortung liege bei Russland, sagen die Ermittler.

    Informationen aus Amsterdam und Reaktionen aus Moskau.

    Elsbeth Gugger und David Nauer

  • Eine Protestantin fordert Gerechtigkeit für den ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi.

    Kashoggi: Uno-Abschlussbericht belastet saudisches Königshaus

    Die Uno hat zum Fall Kashoggi einen umfangreichen Bericht vorgelegt. Darin heisst es: Hinter der Tötung des regierungskritischen saudischen Journalisten letzten Herbst stecke wohl die saudische Führung - und damit meint sie auch den Kronprinzen Mohammed bin Salman.

    Fredy Gsteiger

  • Eine Gemüseplatte: Gesünder Essen ohne Pestizide.

    Weniger Pestizide in der Landwirtschaft?

    Pestizide: Ohne Glyphosat und Co geht es nicht», sagen die Bauern. Mit Glyphosat und Co. vergiften wir unser Wasser und Essen», sagen die Kritiker. Gleich zwei Volksinitiativen verlangen einschneidende Schritte gegen Pestizide. Der Nationalrat ringt zurzeit um einen gemässigteren Gegenvorschlag.

    Dominik Meier

  • Parlament will mehr Frauen in Machtpositionen. Symbolbild.

    Ständerat will mehr Frauen in Machtpositionen

    «Geschlechter-Richtwert»: Das heisst: Rund 500 börsenkotierte Aktiengesellschaften sollen mindestens 30 Prozent Frauen in ihre Verwaltungsräte wählen und 20 Prozent in ihre Geschäftsleitungen.

    Der sanfte Druck auf die Unternehmen fand heute eine Mehrheit im Ständerat - gegen den Widerstand der SVP und der allermeisten FDP-Vertreter.

    Curdin Vincenz

  • Gebäude der Europäischen Zentralbank EZB in Frankfurt am Main, Deutschland.

    Wie beeinflusst die Politik in Brüssel die Geldpolitik der EZB?

    Ende Oktober wird der Italiener Mario Draghi sein Amt als Chef der Europäischen Zentralbank EZB abgeben. Unter Draghis Führung hätten sich die Hüter des Euros bei der EZB zu stark beeinflussen lassen von der Politik, heisst es immer wieder.

    Holger Schmieding, Chefökonom der deutschen Privatbank Berenberg, hat eine andere Sicht. Ein Gespräch.

    Roger Brändlin

  • Boris Johnson am Parteitag der Tories.

    Wer wird Parteichef der Tories und damit neuer Premierminister?

    Die konservativen Tories dürfen die Nachfolge für die abtretende Theresa May partei-intern bestimmen. Heute Abend scheidet ein weiterer Kandidat für das Amt aus dem Rennen, morgen Abend sollten wir wissen, welche beiden Namen den Parteimitgliedern zur Auswahl vorgelegt werden.

    Martin Alioth

  • Chinas Präsident Xi Jinping.

    China über nordkoreanische Atomwaffen beunruhigt

    Morgen Donnerstag, 20. Juni, fliegt Chinas Präsident Xi Jinping nach Pjöngjang. Der letzte Besuch eines chinesischen Präsidenten in Nordkorea liegt bereits 14 Jahre zurück. Was verspricht sich China von dem Nordkorea-Besuch?

    Martin Aldrovandi

  • Die eingestürzte Morandi-Brücke in Genua, Italien, 9. Februar 2019.

    Schwierigkeiten bei Abbruch und Wiederaufbau des Ponte Morandi

    Im August 2018 stürzte in Genua eine Autobahnbrücke ein: der Ponte Morandi. 43 Personen starben. Trotz Versprechungen eines raschen Wiederaufbaus sind nicht einmal die Überreste der alten Brücke abgebaut. Nächste Woche nun sollen Spezialisten zwei der stehengebliebenen Träger sprengen.

    Franco Battel

Moderation: Roger Brändlin, Redaktion: Markus Hofmann