Eine Spur führt nach Belgien

  • Sonntag, 15. November 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 15. November 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 15. November 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Ermittler untersuchen eine Wohnung eines belgischen Terrorverdächtigen in Molenbeek in Brüssel.

    Eine Spur führt nach Belgien

    Im Zusammenhang mit den Pariser Attentaten sind in Belgien sieben Personen festgenommen worden. Zwei der Attentäter haben in Belgien gelebt, bestätigt die belgische Staatsanwaltschaft.

    Monika Oettli

  • Yassin Musharbash ist Journalist und Terrorismus-Experte.

    «Belgien hat eine überproportional grosse islamistische Szene»

    Islamisten rekrutieren in Belgien Anhänger. Yassin Musharbash ist Arabist und Redakteur der Zeit. Er beschäftigt sich seit mehr als einem Jahrzehnt mit Islamismus, Terrorismus und anderen radikalen Ideologien.

    Simone Fatzer

  • Die Menschen auf dem Place de la République um die Opfer der Attentate.

    «Das waren nicht Muslime - das waren Faschisten»

    Als Terroristen im Januar dieses Jahres die satirische Zeitschrift Charly Hebdo in Paris angriffen, dauerte es nur wenige Stunden, bis sich auf dem Platz der Republik im Zentrum der Stadt Tausende, später Zehntausende von Menschen versammelten.

    Diesmal kamen viel weniger auf den symbolträchtigen Platz. Die Reportage.

    Ruedi Mäder

  • Präsident Hollande verabschiedet Nicolas Sarkozy, den Chef der französischen Oppositionspartei UMP.

    Hollande ruft zum Schulterschluss auf

    Grosse politische Zusammenkunft in Paris: Präsident François Hollande empfängt reihenweise politische Exponenten, auch die Opposition. Er macht Konsultationen, um am Montag politische und militärische Massnahmen zu präsentieren im Kampf gegen den IS.

    Charles Liebherr

  • Die Staats- und Regierungschef am G20 halten eine Gedenkminute ab.

    G20 im Zeichen des Terrorismus

    Die G20 bilden den Klub der grössten Wirtschaftsnationen. Doch diesmal diskutieren die Staats- und Regierungschef im türkischen Antalya hauptsächlich über den Terrorismus. Noch fehlen überzeugende Rezepte.

    Fredy Gsteiger

  • Blumen in einem Einschussloch erinnern an die Terroropfer in Paris.

    Der Anwohner beim Bataclan

    Jens Althof wohnt seit wenigen Wochen in Paris. Er baut dort das Büro der Heinrich-Böll-Stiftung auf. Er lebt genau gegenüber des Konzertlokals Bataclan. Dort, wo die Terroristen Freitagnacht ein Massaker veranstaltet haben.

    Simone Fatzer

  • SP-Ständerat Paul Rechsteiner konnte seinen Sitz verteidigen.

    Paul Rechsteiner bleibt Ständerat

    Neun Ständeräte sind in sechs Kantonen gewählt worden. Der St. Galler SP-Ständerat Paul Rechsteiner kann seinen Sitz verteidigen. Die Stimmberechtigten setzen mehrheitlich auf Kontinuität.

    Monika Zumbrunn

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Tobias Gasser