Einigung bei Berliner Dieselgipfel

  • Mittwoch, 2. August 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 2. August 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 2. August 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Diesel sollen mit neuer Software sauberer werden. Bild: Demonstrantin gegen Dieselfahrzeuge.

    Einigung bei Berliner Dieselgipfel

    Die deutschen Autohersteller haben die rasche Nachrüstung von über fünf Millionen Diesel-Fahrzeugen zugesichert. Wie soll das konkret vonstatten gehen, wer bezahlt das - und reicht das?

    Peter Voegeli

  • Den alten Führern Kubas sitzt die Angst im Nacken, dass ihnen die Kontrolle entgleitet.

    Kubanische Regierung stoppt Privatgeschäfte

    Der kubanische Staat erteilt keine Bewilligungen mehr für verschiedene Privatgeschäfte wie Restaurants, Zimmervermietungen, Taxis oder Strassenverkäufer. Die wachsende Mittelklasse ist den Herrschern nicht geheuer, erklärt Oscar Alba, Korrespondent des «Tagesanzeiger» in Havanna.

    Samuel Wyss

  • Italienische Marine vor Libyen

    Das italienische Militär soll künftig direkt vor der libyschen Küste gegen Menschenschmuggler und Flüchtlingsboote vorgehen. Möglich wird dies mit dem neuen Verhaltenskodex für Nichtregierungsorganisationen, den das italienische Parlament eben verabschiedet hat.

    Rolf Pellegrini

  • Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un.

    «Niemand möchte, das alles ausser Kontrolle gerät»

    Nach einem erneuten Langstreckenraketentest in Nordkorea will US-Aussenminister Rex Tillerson friedlichen Druck auf Nordkorea ausüben. US-Präsident Donald Trump hingegen will sich sämtliche Reaktionen vorbehalten, auch militärische.

    Wie reagiert Pjönjang? Gespräch mit Rüdiger Frank, Wirtschaftsprofessor an der Universität Wien.

    Samuel Wyss

  • Heinrich Gubler, 62, auf der Plantage seines Sohnes in Herdern (TG), wo die Sorte «Lara» kommerziell angebaut wird. Die erste Erne ist wahrscheinlich 2020.

    Nüsse - gut für's Geschäft

    Weit über eine halbe Million Nussbäume standen einst auf Schweizer Bauernhöfen. Heute ist es noch ein Bruchteil davon. Doch immer mehr Schweizer Bauern entdecken den Nussbaum wieder - als prägendes Landschaftselement und gute Einnahmequelle.

    Max Akermann

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Matthias Kündig