Erasmus+: Wieviel darf studentische Mobilität kosten?

  • Montag, 27. November 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 27. November 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 27. November 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Glyphosat bleibt für weitere fünf Jahre auf dem Markt

    Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist umstritten: Unbedenklich für die Einen, krebserregend und umweltschädigend für die Anderen. Nach langem hin und her haben die EU-Länder jetzt die Zulassung von Glyphosat für weitere fünf Jahre gebilligt.

    Anita Vonmont

  • Symbolbild.

    Komplizierte Bauch-Operationen nur noch in Spezialkliniken

    Welches Spital darf komplizierte Operationen in der Bauch-Chirurgie anbieten? Das zuständige Gremium hat Spitäler vorgeschlagen, die solche Operationen zukünftig durchführen sollen.

    Andrea Jaggi

  • Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV/CSAJ überreichte der Regierung am 3. April 2014 einen Brief zum Erhalt von Erasmus+.

    Erasmus+: Wieviel darf studentische Mobilität kosten?

    Das Austauschprogramm Erasmus ist bei Studentinnen und Studenten beliebt. Die Schweiz ist als Folge des JAs zur Masseneinwanderungs-Initiative nicht mehr dabei. Der Nationalrat hat über die Zukunft des Austauschprogrammes debattiert.

    Rafael von Matt

  • Karin Keller Sutter, die neue Ständeratspräsidentin.

    Keller-Sutter: «Ich bin daran interessiert, Lösungen zu finden»

    Bundesrätin ist sie nicht geworden. Dafür jetzt Präsidentin des Ständerates. Ist dies der politische Höhepunkt der FDP-Ständerätin Karin Keller-Sutter aus dem Kanton St. Gallen? Oder ist es vielmehr das Sprungbrett, um es doch noch in die Landesregierung zu schaffen?

    Philipp Burkhardt

  • Symbolbild.

    Wie weiter mit der Ächtung von Chemiewaffen?

    Das Jahrestreffen der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) ist in diesem Jahr eher ein Krisentreffen. Denn Russland und Iran weigern sich, die Ermittlungsergebnisse der Uno und OPCW in Syrien anzuerkennen. Gespräch mit Fredy Gsteiger, diplomatischer Korrespondent.

    Nicoletta Cimmino

  • Wird die Lohnrunde 2017 ein Nullsummenspiel?

    In vielen Unternehmen laufen zur Zeit Lohn-Verhandlungen. Die Gewerkschaften befürchten, dass wegen der Teuerung 2018 viele Arbeitnehmer trotz Lohnerhöhungen weniger verdienen werden. Die Arbeitgeber sehen das anders.

    Iwan Lieberherr

  • Carles Puigdemont.

    Stimmungswandel bei Carles Puigdemont

    Vor Kurzem noch war der abgesetzte katalanische Präsident Carles Puigdemont ein ausgesprochener Freund der EU. Doch der Wind hat gedreht. Puigdemont schlägt sogar ein Referendum vor: Die Katalanen sollen über einen Ausstieg aus der EU abstimmen.

    Warum dieser Meinungsumschwung? Fragen an den Iberien-Spezialisten Martin Durrer.

    Nicoletta Cimmino

  • Víctor Basterra, wurde jahrelang von der argentinischen Militärdiktatur gefangen gehalten und gefoltert.

    Argentinien: Die «Todespiloten» der Militärdiktatur vor Gericht

    In Argentinien standen 54 Angeklagte vor Gericht und 900 Zeugen wurden befragt. Es geht um die Zeit der blutigen Diktatur, die vor 34 Jahren endete. Und es geht um die «Todesflüge», bei denen Tausende Menschen lebend aus Flugzeugen in Flüsse und ins Meer geworfen wurden.

    Karen Naundorf

Moderation: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Markus Hofmann