«Erdogan hat Wahl nicht schon zu 100 Prozent gewonnen»

  • Sonntag, 27. Mai 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 27. Mai 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 27. Mai 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • «Erdogan hat Wahl nicht schon zu 100 Prozent gewonnen»

    Die Türkische Währung geht erneut auf Talfahrt. Der türkische Präsident Erdogan fordert seine Landsleute auf, ausländische Devisenreserven in türkische Lira umzutauschen.

    Wie wirkt sich dieser Kurszerfall auf den laufenden Wahlkampf aus, und wo steht die Opposition? Gespräch mit ARD-Korrespondentin Karin Senz.

    Simone Hulliger

  • Heikle IKRK-Partnerschaften mit Privatfirmen

    Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz ist an immer mehr Konfliktherden im Einsatz. Die Organisaiton wächst und braucht viel mehr Mittel. Die Projekt-Partnerschaften mit Privatunternehmen sind allerdings auch heikel, wie der jüngste Skandal um Lafarge-Holcim in Syrien zeigt.

    Fredy Gsteiger

  • Richtungswahl in Kolumbien

    Der rechtskonservative Iván Duque startet mit Vorsprung in den ersten Wahlgang. Er will den Friedensvertrag mit der Guerilla-Organisation FARC verschärfen. Chancen werden auch Gustavo Petro eingeräumt, der mehr soziale Gerechtigkeit verspricht.

    Zum ersten Mal könnte mit ihm ein Linker Präsident werden. Gespräch mit Südamerika-Korrespondent Ulrich Achermann.

    Simone Hulliger

  • Basler Abstimmung über ein «Recht auf Wohnen»

    Steigende Mieten, wenig freie Wohnungen: Gerade für Menschen mit kleinem Portemonnaie ist es schwierig eine Wohnung zu finden. Basel-Stadt stimmt am 10. Juni über das «Recht auf Wohnen» ab. Wer im Kanton angemeldet ist, soll das Recht auf eine angemessene Wohnung haben.

    Marlène Sandrin

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Marcel Jegge