Erste Sitzung des neuen Parlaments in Deutschland

  • Dienstag, 24. Oktober 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 24. Oktober 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der neue deutsche Bundestag ist in Berlin zur ersten Sitzung zusammengekommen.

    Erste Sitzung des neuen Parlaments in Deutschland

    Gespannt war man auf das Auftreten der Parlamentarierinnen und Parlamentarier der AfD. Die rechtsnationale Partei hatte für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten einen sehr umstrittenen Kandidaten aufgestellt.

    Peter Voegeli

  • Albrecht Glaser, AfD-Abgeordneter.

    Wie gehen die andern Parteien mit der AfD um?

    Die Vizepräsidenten des Bundestages werden normalerweise auf Vorschlag der Fraktionen von allen Parteien gewählt. Dem AfD-Kandidaten Albrecht Glaser wurde die Wahl aber verwehrt. War das unfair? Gespräch mit Peter Voegeli, SRF-Deutschlandkorrespondent.

    Nicoletta Cimmino

  • IOC äussert sich zur Haftungsfrage

    Mit maximal knapp einer Milliarde Franken will der Bundesrat Olympische Winterspiele in der Schweiz 2026 unterstützen. Was passiert, wenn die Schweiz die Spiele tatsächlich ausrichten kann und das Ereignis teurer wird als budgetiert? Wer zahlt dann?

    Gaudenz Wacker

  • Droht die Absetzung der katalanischen Minister?

    Die spanische Regierung wird mit grösster Wahrscheinlichkeit grünes Licht bekommen für ihre Zwangsmassnahmen gegenüber Katalonien. Dort bereitet man sich auf alle Szenarien vor und betont die eigene Kampfbereitschaft. Gespräch mit Julia Macher, Journalistin in Barcelona.

    Nicoletta Cimmino

  • Die Brexit-Sackgasse

    Die Premierministerin Theresa May hat in ihrer Florentiner Rede um eine zweijährige Übergangsperiode nach dem formellen Austritt im März 2019 gebeten. Die britische Geschäftswelt war erleichtert. Doch diese Woche ist offenbar schon wieder alles anders.

    Martin Alioth

  • Rebellische Bauern in der Bretagne

    Beinahe 60'000 Milchbauer in Frankreich klagen über sinkende Milchpreise. Die Milchindustrie profitiere von hohen Margen, auf Kosten der Bauern. Die französische Regierung will ihnen per Gesetz höhere Mindestpreise garantieren.

    Fünfzig Bauern in der Bretagne glauben nicht daran und nehmen alles selber an die Hand.

    Charles Liebherr

  • Trump macht die Steuerreform zur Chefsache

    US-Präsident Trump trifft im Kongressgebäude die Senatoren seiner Republikanischen Partei. Die Steuerreform steht an und Trump braucht einen Erfolg. Er will die Parteifreunde auf eine gemeinsame Linie einschwören. Ob es gelingt?

    Max Akermann

  • Symbolbild.

    Griechenland - Streit um neuen Religionsunterricht

    In Griechenland war der Religionsunterricht geprägt von der Lehre der griechisch-orthodoxen Kirche. Nun aber sollen die Schulkinder ab sofort auch andere Religionen kennenlernen.

    Rodothea Seralidou

Moderation: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Matthias Kündig