Erste Zeichen der Entspannung in der Ukraine

  • Sonntag, 16. Februar 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 16. Februar 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 16. Februar 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Oppositionelle verlassen das Rathaus

    Erste Zeichen der Entspannung in der Ukraine

    Regierungsgegner haben das monatelang besetzte Rathaus der Hauptstadt Kiew verlassen. Vermittelnd war dabei der Schweizer Botschafter tätig. Nun sollte die Regierung wie versprochen Hunderte von Demonstranten amnestieren. Ein Bericht und ein Gespräch mit dem Schweizer Botschafter in Kiew.

    Markus Sambale und Simone Fatzer

  • Bundesrätin Simonetta Sommaruga

    Keine Personenfreizügigkeit mit Kroatien

    Bei der Personenfreizügigkeit mit Kroatien gibt es einen Marschhalt: Die Schweiz unterzeichnet das fertig verhandelte Abkommen nach dem Ja zur SVP-Initiative nicht. Wir fragen, was das bedeutet und schauen aber zuerst zurück in die vergangene Woche.

    Géraldine Eicher und Simone Fatzer

  • Keystone

    Fachkräftemangel: Auch ein hausgemachtes Problem

    Die Schweiz ist dringend angewiesen auf Fachkräfte - Ingenieure, Ärzte, Informatikerinnen, Textilfachleute - es heisst, sie fehlten im Inland. Nun stellt sich die Frage: Hat die Personenfreizügigkeit die Schweizer Wirtschaft allenfalls etwas träge gemacht bei der Förderung eigener Fachkräfte?

    Susanne Giger

  • Canary Wharf in London

    Wachsende Ungleichheit in Grossbritannien

    Eine Studie der "Financial Times" zeigt es: Die Einkommen von Akademikern, Lehrerinnen, Architekten und Ingenieurinnen sind in Grossbritannien in den letzten Jahren dramatisch geschrumpft. Diejenigen, welche heute Spitzeneinkommen erzielen, sind die Banker und die Ärzte.

    Das sagt viel aus über die britische Gesellschaft.

    Martin Alioth

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Judith Huber