Ethnischer Konflikt paralysiert Burma

  • Samstag, 27. Oktober 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 27. Oktober 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. Oktober 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Ethnischer Konflikt paralysiert Burma

    In Burma sind in den letzten Tagen mehr als 100 Menschen bei Zusammenstössen zwischen Buddhisten und Muslimen getötet worden. Tausende Muslime sind auf der Flucht. Worum geht es bei diesem Konflikt?

  • Justin Welby: Bischof und Finanzexperte

    Einst war Justin Welby der Finanzchef eines Ölkonzerns, heute ist er Bischof von Durham im Nordosten Englands. Doch sein Interesse an der Finanzwelt hat er behalten, und er gehört zur Untersuchungskommission der britischen Regierung rund um den Libor-Skandal.

    Klaus Ammann

  • Die FDP auf dem schmalen Grat der «Abzocker»-Initiative

    Die FDP-Delegierten sagen Nein zur «Abzocker»-Initiative und unterstützen den milderen Gegenvorschlag des Parlaments. Das ist weder überraschend noch unproblematisch. Denn mit dieser klaren Haltung läuft sie Gefahr, ihren Ruf als «Partei der Abzocker» zu zementieren.

    Roland Wermelinger

  • Harlem Désir soll die Sozialisten Frankreichs vereinigen

    Die Sozialisten in Frankreich  angeführt von Präsident François Hollande  müssen regieren. Doch mitten in der Wirtschaftskrise ist man sich überhaupt nicht einig, wie linke Politik aussehen soll. Harlem Désir soll als neuer Parteichef die Wogen glätten. Kann er das?

    Ruedi Mäder

  • Komponist Hans Werner Henze ist tot

    Der deutsche Komponist Hans Werner Henze ist im Alter von 86 Jahren in Dresden gestorben. Henze galt als einer der bedeutensten Komponisten der Gegenwart. Politisch lehnte er sich immer wieder weit aus dem Fenster.

    Roland Wächter

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Monika Oettli