Europawahl - EU-Kritiker gewinnen Sitze

  • Sonntag, 25. Mai 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 25. Mai 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 25. Mai 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

400 Millionen Wahlberechtigte in 29 Ländern wählen an diesem Wochenende das Parlament. Erwartet werden Sitzgewinne der Rechten. Doch die haben nicht alle dasselbe Ziel.

Beiträge

  • Am 25. Mai wird das Europaparlament gewählt.

    Rechtsparteien legen bei Europawahl zu

    Erste Trends zeigen: Rechtsparteien wie der Front National in Frankreich oder UKIP in Grossbritannien legen zu. Europa muss sich auf mehr EU-Kritiker im Parlament einstellen. In der Runde mit unseren Korrespondenten diskutieren wir die möglichen Folgen.

    Casper Selg / Ruedi Mäder / Martin Alioth / Urs Bruderer

  • Wählende in einem Wahlbüro in Kiew.

    Schwierige Wahlen in der Ukraine

    Der 25. Mai ist auch ein Schlüsseltag für die Ukraine. Am Sonntag wird ein neuer Staatspräsident gewählt. Und das vor dem Hintergrund von Gewalt und Feuer in der Ostukraine. Unser Korrespondent berichtet vom Wahltag.

    Peter Gysling

  • Demonstrantin in Bangkok.

    Thailand: Demos trotz Verbot

    In Thailand hat das Militär nach dem Putsch von dieser Woche seine Macht weiter stabilisiert. Ministerpräsidentin Shinawatra ist in Gewahrsam des Militärs, und gestern wurde auch noch der Senat aufgelöst. Demonstrationen sind verboten - trotzdem kam es zu Protesten in der Hauptstadt Bangkok.

    Udo Schmidt

  • Wojciech Jaruzelski.

    Jaruzelski - Polens General ist tot

    Er war der Militär mit der dunklen Brille, der Gegenspieler von Solidarnosc und Lech Walesa in den 1980er-Jahren. General Jaruzelski, in den achtziger Jahren Staatsratsvorsitzender der kommunistischen Volksrepublik Polen, verhängte 1981 das Kriegsrecht in Polen.

    Nun ist er im Alter von 90 Jahren gestorben.

    Marc Lehmann

  • Regisseur Nuri Bilge Ceylan in Cannes.

    Winterschlaf gewinnt goldene Palme

    Die goldene Palme, der Preis des Filmestivals von Cannes, geht dieses Jahr in die Türkei. Michael Sennhauser über den Siegerfilm «Winterschlaf» von Regisseur Nuri Bilge Ceylan und die umstrittene Gewinnerin des Grossen Jurypreises.

    Michael Sennhauser

Moderation: Peter Vögeli, Redaktion: Samuel Burri