FDP-Präsidium: Pankraz Freitag verzichtet

  • Dienstag, 13. März 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 13. März 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 13. März 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • FDP-Präsidium: Pankraz Freitag verzichtet

    Der Glarner Ständerat Pankraz Freitag will nicht FDP-Parteipräsident werden. «Nach reiflicher Überlegung» verzichte er auf eine Kandidatur, teilt die FDP mit. Der Aargauer Nationalrat Philipp Müller bleibt damit einziger Anwärter.

    Elisabeth Pestalozzi

  • Wer zieht nun die FDP aus der Krise?

    Und dann war da nur noch einer: Nachdem sich Ständerat Freitag zurückgezogen hat, bleibt der Aargauer Nationalrat Philipp Müller einziger Kandidat für das FDP-Präsidium. Ist er der richtige Mann?

    Dominik Meier

  • Bashar al-Assad will wählen lassen

    Inmitten der anhaltenden Gewalt verkündet Syriens Präsident Assad, dass am 7. Mai Parlamentswahlen stattfinden sollen. Wahlen in einem Land, das im Bürgerkrieg versinkt? Unvorstellbar. Assad sieht das anders.

    Iren Meier

  • Dunkelkammer Syrien

    Kein Land ist für Journalisten gefährlicher als Syrien. Informationen gelangen nur bruchstückhaft aus dem Land. Häufig sind sie ideologisch gefärbt, oft gar grob manipuliert.

    Fredy Gsteiger

  • Zweifel an Europas Weg aus der Krise

    Die Wirtschaft der Gesamt-EU schrumpft nach zwei Jahren des Wachstums wieder. Im EU-Parlament müssen sich Ratspräsident van Rompuy und Kommissionspräsident Barroso viel Kritik gefallen lassen für ihr Management der Eurokrise.

    Urs Bruderer

  • Bauboom wegen Ja zur Zweitwohnungsinitiative?

    Im Initiativtext steht: «Baubewilligungen, die noch dieses Jahr erteilt werden, sind weiterhin gültig». Doch ob es nun kurz vor Torschluss zu einem Bauboom kommen wird, darüber streiten sich die Experten.

    Christian von Burg

  • Streit um Chinas Seltene Erden eskaliert

    Die USA, EU und Japan haben heute eine Beschwerde bei der WTO gegen China eingereicht. Sie werfen Peking vor, den Export dieser für die Hightech-Industrie so wichtigen Rohstoffe künstlich zu beschränken.

    Maren Peters

  • Streit um die Unabhängigkeit der Nationalbank

    Mit einer ausserordentlichen Session will der Nationalrat «die Glaubwürdigkeit der Schweizerischen Nationalbank wiederherstellen». Ein Teil der ParlamentarierInnen möchten den Einfluss der Politik auf die SNB verstärken.

    Eveline Kobler

  • Mazedonien: Krawall beim Karneval

    Der Friede zwischen der mazedonischen Mehrheit und der albanischen Minderheit in Mazedonien scheint wieder gefährdet zu sein. Wiederaufgeflammt ist der Konflikt im Januar, beim Karneval in einem Dorf im Südwesten Mazedoniens.

    Walter Müller

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Judith Huber