Folgenschwerer Luftangriff im Norden Afghanistans

  • Freitag, 4. September 2009, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 4. September 2009, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 4. September 2009, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Nato-Truppen töten mehrere dutzend Menschen, darunter offenbar auch viele Zivilisten.

Weitere Themen:

Die deutschen Grünen eröffnen den Wahlkampf - mit welchen Chancen?

Aufschwung in Nablus? Israelische Wirtschaftsinitiative in den Palästinensergebieten.

Beiträge

  • Tote bei Nato-Luftschlag in Afghanistan

    Ein Luftangriff im Norden Afghanistans auf zwei Tanklastwagen führte zur Explosion und forderte Dutzende Todesopfer. Viele Aufständische seien darunter. Aber soviel scheint klar, auch Zivilisten wurden getötet. Obwohl die Nato erklärt, sie setze alles daran, zivile Opfer zu vermeiden.

    Gespräch mit Fredy Gsteiger.

    Philipp Scholkmann

  • Afghanistan fördert Kritik an Obama

    Die immer verworrenere Lage in Afghanistan wird zunehmend zur Hypothek für den amerikanischen Präsidenten Obama. Er argumentiert, ein befriedetes Afghanistan sei zentral für die Sicherheit der Vereinigten Staaten.

    Doch diese Ansicht teilen laut Umfragen immer weniger Amerikanerinnen und Amerikaner.

    Max Akermann

  • Merz zum angeknackten Bankgeheimnis

    Bundespräsident Merz trat am sogenannten «Tag der Schweizer Wirtschaft» vor die versammelte Wirtschaftselite. Ohne Neuigkeiten aus Libyen - dafür sprach der Finanzminister über das angeknackste Schweizer Bankgeheimnis.

    Barbara Widmer

  • Finanzprobleme im Steuerparadies

    Die britischen Cayman-Inseln haben gerade mal rund 50'000 Einwohner, sind der fünftgrösste Finanzplatz Welt - und haben seit neuestem ein grosses Loch in ihrem Haushalt.

    Für die britische Regierung eine Chance, den Inseln ihren Kurs aufzuzwingen.

    Martin Alioth

  • Deutsche Grüne läuten Wahlkampf ein

    Die Grünen schnitten am letzten Wochenende bei den Landtagswahlen gut ab. Und heute leiteten sie in Berlin offiziell ihren bundesweiten Wahlkampf ein.

    Wo stehen die Grünen vor der deutschen Bundestagswahl? Und: welche Rolle spielen grüne Themen im Wahlkampf?

    Gespräch mit Ursula Hürzler.

    Philipp Scholkmann

  • Berlusconis Rundumschlag

    Es ist ein heißer Herbst in Italien - kein Tag vergeht, an dem der Ministerpräsident des Landes nicht zu schweren Attacken gegen vermeintliche oder tatsächliche politische Gegner ausholt.

    Allein in der vergangenen Woche gab es gleich mehrere derartige Angriffe - gegen die Medien, gegen die Europäische Union, gegen die Kirche - und es gibt ein erstes Opfer: Dino Boffo, Chefredaktor von Avvenire, der renommierten Zeitung der italienischen Bischofskonferenz.

    Stefan Troendle

  • Aufschwung im Westjordanland?

    Verhandlungen über den Status von Jerusalem, die israelischen Siedlungen, das Rückkehrrecht der palästinensischen Flüchtlinge, die Grenzen des Staates Israel: das sind die Kernfragen, die auf dem Weg zu einem palästinensisch-israelischen Frieden gelöst werden müssen.

    Aber genau dies verweigert der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu. Er hält dem sein eigenes Programm entgegen.

    Iren Meier

Moderation: Philipp Scholkmann, Redaktion: Roman Fillinger