Gekaufte Fussball-WM 2006 in Deutschland?

  • Freitag, 16. Oktober 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 16. Oktober 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 16. Oktober 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Schweizer Fans an der WM 2006 in Deutschland am Spiel gegen Frankreich.

    Gekaufte Fussball-WM 2006 in Deutschland?

    Es wäre der nächste grosse Skandal im Fussball: Die Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland soll gekauft worden sein. Das berichtet das Nachrichtemagazin «Der Spiegel». Der deutsche Fussballbund bestreitet die Vorwürfe.

    Rachel Murith

  • Kamera an einer US-Drohne.

    Viele zivile Opfer beim US-Drohnenkrieg

    Journalisten, die mit Hilfe von Edward Snowden das geheime NSA-Lauschprogramm enthüllt haben, präsentieren neue brisante Dokumente. Sie sollen zeigen, dass der Drohnenkrieg der USA viel mehr unschuldige Zivilisten tötet, als von der Obama-Regierung bislang zugegeben.

    Beat Soltermann und Fredy Gsteiger

  • Das Firmenlogo der Alternativen Bank Schweiz, ABS.

    Negativzinsen bei der Alternativen Bank Schweiz

    Die ABS begeht einen Tabubruch. Wer bei ihr ein Lohnkonto führt, muss darauf Negativzinsen entrichten. Andere Banken dürften folgen, vermuten die ABS und Experten.

    Jan Baumann

  • Mark Carney, der Chef der britischen Notenbank an einem Forum der Jahrestagung der Weltbankgruppe und des Internationalen Währungsfonds in Peru.

    «Keine Investitionen in schmutzige Technologie»

    Mark Carney, Chef der britischen Notenbank fand kürzlich ungewohnte Worte: Die Folgen des Klimawandels könnten die Stabilität des britischen Finanzsektors gefährden. Dass sich ein Notenbankchef in die Klimadiskussion einschaltet, ist überraschend.

    Massimo Agostinis

  • Frierende Flüchtlinge. In Deutschland gab es in diesen Tagen bereits den ersten Schnee

    Es ist kalt an der deutschen Grenze

    In Bayern fällt der erste Schnee. Polizei und Behörden sind mit den Kräften am Ende, während auf der anderen Seite der Grenze Österreicher Busse mit Flüchtlingen heranfahren und ihnen zeigen, wo Deutschland beginnt.

    Peter Voegeli

  • Der Gotthard-Basistunnel während den Bauarbeiten. Archivbild

    Testfahrten im Gotthard-Basistunnel

    Im Juni 2016 soll der Basistunnel am Gotthard fertig sein. Dafür wird in vier Schichten gearbeitet, Zeitreserven gibt es kaum. Erneut steigt die Hektik: Der Fahrstrom im Tunnel ist eingeschaltet, 5000 Testfahrten sollen stattfinden.

    Und die Computer-Techniker kämpfen mit unzähligen Fehlermeldungen.

    Alexander Grass

  • Die indonesische Schriftstellerin Laksmi Pamuntjak stellt an der Frankfurter Buchmesse ihren neuen Roman vor.

    «Es braucht mehr Geschichten über Hoffnung und Mitgefühl»

    Indonesien hat eine blutige Geschichte mit vielen verschwiegenen Kapiteln. Laksmi Pamuntjak nimmt sich in ihrem monumentalen Roman «Alle Farbe rot» ein solches Kapitel vor. Gespräch an der Frankfurter Buchmesse mit der indonesischen Schriftstellerin.

    Michael Luisier

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Tobias Gasser