Gewalt in Ägypten eskaliert

  • Mittwoch, 14. August 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 14. August 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 14. August 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die ägyptischen Sicherheitskräfte räumten die Zeltlager der Muslimbrüder auf dem Nahda Platz in der Nähe der Universität von Kairo Ägypten am 14. August 2013 mit Bulldozern.

    Gewalt in Ägypten eskaliert

    Die ägyptischen Sicherheitskräfte gehen mit grosser Härte gegen die Anhänger und Anhängerinnen des gestürzten Präsidenten Mursi vor. Nicht nur in Kairo, auch in anderen Städten des Landes liefern sich Muslimbrüder Auseinandersetzungen mit der Polizei.

    Veronika Meier

  • Mitglieder der Muslimbruderschaft und Anhänger des gestürzten ägyptischen Präsidenten Mohamed Mursi schreien Parolen bei Zusammenstößen mit der Polizei und der Armee in der Gegend des Rabaa Adawiya Platzes in Kairo am 14. August 2013.

    Zahlreiche Tote und Ausnahmezustand in Ägypten

    Die Räumung der Zeltlager der Muslimbrüder war lange angekündigt. Doch als die Polizei diese heute in Kairo stürmte, da spielte das keine Rolle mehr. Beide Seiten setzten auf Konfrontation. Der Blutzoll ist beträchtlich.

    Ursula Hürzeler im Gespräch mit Sonja Zekri

  • Amtshilfe, auch wenn sich das Amtshilfegesuch auf gestohlene Bankdaten stützt? Symbolbild.

    Amtshilfe: Kehrtwende des Bundesrats

    Das Steueramtshilfegesetz ist erst seit sechs Monaten in Kraft und schon will es der Bundesrat wieder ändern. Er will auch Amtshilfe leisten, wenn die Anfragen auf gestohlenen Bankdaten beruhen. Das auf Druck des Auslands. Nun hagelt es Kritik.

    Géraldine Eicher und Pascal Krauthammer

  • Ist es nun eine Immobilienblase, oder ist es keine? Symboldbild.

    Hauseigentümerverband warnt die Banken

    Trotz sichtbarer Risiken vergeben viele Banken weiterhin grosszügig Hypothekarkredite und strapazieren dabei ihren Ermessensspielraum. Das kritisiert der Hauseigentümerverband. Die Nationalbank hatte sich bereits in ähnlicher Weise geäussert.

    Denise Schmutz

  • Der krisengeplagte Euroraum hat nach zwei Jahren Misere den Weg aus der Rezession gefunden. Einkaufszentrum in Brive-La-Gaillarde in Frankreich.

    Ende der Rezession, aber nicht Ende der Krise

    Erstmals seit fast zwei Jahren wächst die Wirtschaft in Europa wieder. Die Trendwende geht auf das Konto von Deutschland und Frankreich. Das heisst aber nicht, dass auch die Schuldenkrise in der Eurozone vorüber ist.

    Charles Liebherr

  • Produktionshalle von Baur Industrietextilien in Wuppertal.

    Auf Tuchfühlung mit der Modeindustrie in Deutschland

    Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands, und es ist die Hochburg der Textil- und Bekleidungsindustrie. Jeder dritte deutsche Betrieb steht dort, ein Drittel des Umsatzes wird in NRW gemacht.

    Ein Besuch bei der Modeindustrie zu Beginn unserer Serie zu den Bundestagswahlen in Deutschland.

    Simone Fatzer

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Tobias Gasser