Griechen hoffen auf Kompromisse zum Wohl des Volkes

  • Montag, 18. Juni 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 18. Juni 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 18. Juni 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Griechen hoffen auf Kompromisse zum Wohl des Volkes

    In Europa hat der Sieg der Konservativen Nea Dimokratia für Erleichterung gesorgt. Denn die Partei will am Sparkurs und am Euro festhalten. Doch wie sehen die Griechen selbst die Ergebnisse?

    Rodothea Seralidou

  • Regierung der Nationalen Rettung für Griechenland?

    Der griechische Wahlsieger Antonio Samaras hat sich unverzüglich an die Bildung einer Regierung gemacht, eine «mit langem Atem» soll es sein. Fragen an den Griechenlandkenner Niels Kadritzke, Redaktor bei «Le Monde diplomatique» in Berlin.

    Simone Fatzer

  • G20 - Weltpolitik an Mexikos Pazifikküste

    Die Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer reisen für ihren Gipfel um die halbe Welt. Die Probleme aber nehmen sie mit. So etwa Griechenland.

    Maren Peters

  • Präsident als Marionette des ägyptischen Militärrats

    Viele Ägypterinnen und Ägypter sind fassungslos: Der Militärrat hat sich mit einem Verfassungsdekret zur allesentscheidenden Institution ernannt. Der Präsident, wie immer er heisst, wird kaum Einfluss haben.

    Iren Meier

  • Fassungslosigkeit in Kairo

    Wird Ägypten jetzt eine Militärdiktatur? Gespräch mit Arnold Hottinger Nahost-Experte und Autor zahlreicher Bücher zum Thema.

    Simone Fatzer

  • UMP - keine Zeit zum Wundenlecken

    In Frankreich gibt es nach der Wahl vom Wochenende eine klare Verliererin: Die rechtskonservative UMP von Nicolas Sarkozy. Der Machtkampf um die Parteiführung hat schon begonnen.

    Ruedi Mäder

  • Die Schwierigkeit, eine Milliarde auszugeben

    Vor sechs Jahren hat das Volk Ja gesagt zur sogeannnten Kohäsionsmilliarde. Jetzt zeigt eine Bilanz, dass der grösste Teil dieser Starthilfe für die neuen osteuropäischen EU-Länder noch gar nicht verteilt ist.

    Philipp Burkhardt

  • Erfolgreiche Sprengung am Gotthard

    Tagelang trieben die Mineure Sprenglöcher in den Fels ob Gurtnellen. 300 Kilo Dynamit wurden platziert, um alles instabile Felsmaterial wegzusprengen. Die Experten sind mit dem Resultat zufrieden.

    Alex Grass

  • Happy Birthday, Sir Paul!

    Seine Karriere führte ihn aus einem Arbeiterquartier Liverpools auf die Bühnen der Welt und zum Adelstitel. Ex-Beatle Paul McCartney feiert seinen 70. Geburtstag.

    Eric Facon

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Markus Mugglin