Hauptprobe für argentinische Präsidentenwahl

  • Sonntag, 9. August 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 9. August 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 9. August 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Die zwei aussichtsreichsten Bewerber fürs argentinische Präsidentenamt: Daniel Scioli, Gourverneur von Buenos Aires und Mauricio Macri, der Bürgermeister der Hauptstadt

    Hauptprobe für argentinische Präsidentenwahl

    Argentinien regelt am Wochenende ein Stück seiner Zukunft. In Primärwahlen wird entschieden, wen die Parteien ins Rennen schicken um die Nachfolge von Päsidentin Cristina Kirchner, die nicht mehr antreten darf.

    Da diese Primärwahlen obligatorisch sind, geben die Resultate Aufschluss über den Wahlausgang am 25. Oktober.

    Ulrich Achermann

  • Fischerboote in Nouadhibou, Mauretanien. Mit solchen Booten versuchten noch vor zehn Jahren Zehntausende auf die kanarischen Inseln zu flüchten

    Kaum mehr Flüchtlinge auf der Westafrika-Route

    In Griechenland sind alleine im Juli fast 50'000 Migrantinnen und Migranten angekommen. Still ist es hingegen auf der sogenannten Westafrika-Route. Noch 2006 gelangten von Mauretanien aus 32'000 Menschen auf die kanarischen Inseln. Heute ist die Zahl fast bei Null.

    Wie ist es gelungen, diesen Flüchtlingsstrom zu unterbinden? Gespräch mit Anke Strauss, Büroleiterin der Internationalen Organisation für Migration in Mauretanien.

    Matthias Kündig

  • Strassenschilder auf der Baustelle A2 Rheinhafeneinfahrt in Basel

    Wenn eine Umfahrungsstrasse im Nichts endet

    In vielen Schweizer Städten und Agglomerationen stehen die Autos regelmässig im Stau und auch der Öffentliche Verkehr ist am Anschlag. Um die Verkehrsprobleme zu lösen, bräuchte es eine Verkehrsplanung, die über Orts- und Kantonsgrenzen hinausgeht. Das gilt besonders für die Region Basel.

    Dort setzen die beiden Halbkantone jedoch auf unterschiedliche Verkehrkonzepte.

    Patrick Künzle

  • Reto Hunziker, der Präsident des Modelleisenbahnclubs Langenthal, vertieft in sein Hobby

    «Modelleisenbahn ist kein Auslaufmodell»

    Diese Woche musste die Firma Fleischmann, die Nummer 2 im Markt für Modelleisenbahnen, Insolvenz ankündigen. Das gleiche Schicksal ereilte Marktführer Märklin vor wenigen Jahren. Steckt der Modellbahnmarkt also in der Krise? Nein - aber er verändert sich.

    Klaus Bonanomi

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Matthias Kündig