Hessen steht vor Machtwechsel oder einem Patt

SPD-Spitzenkandidatin Andrea Ypsilanti könnte Roland Koch (CDU) als Landeschefin ablösen, wenn es die Linke nicht ins Parlament schafft.

Weitere Themen:

Obamas Sieg in South Carolina.

Trotz Finanzkrise gabs optimistische Töne am WEF in Davos.

Indonesiens Ex-Diktator Suharto ist tot.

Burmas Generäle stecken populären Dichter ins Gefängnis.

Beiträge

  • Roland Koch verliert in Hessen massiv

    Bei den Landtagswahlen in Hessen hat der bisherige CDU-Ministerpräsident Roland Koch eine heftige Niederlage erlitten. Seine SPD-Herausforderin Andrea Ypsilanti könnte ihn als Landeschef ablösen.

    Ob der Machtwechsel in Hessen kommt, hängt vom Abschneiden der Linkspartei ab. Schafft sie den Sprung in den Landtag, wird eine Regierungsbildung für Ypsilanti schwierig.

    In Niedersachsen siegt der bisherige CDU-Ministerpräsident Christian Wulff.

    Hat in Hessen der aggressive Wahlkampf von Roland Koch den Ausschlag gegeben?

    Ursula Hürzeler

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Monika Oettli