Hochwasser im fernen Osten Russlands

  • Sonntag, 18. August 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 18. August 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 18. August 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Flut im im russisch-chinesischen Grenzgebiet

    Hochwasser im fernen Osten Russlands

    Hochwassermassen überschwemmen derzeit die russisch-chinesischen Grenzregion. In China sind beschädigt worden. Auf russischer Seite mussten 20‘000 Menschen evakuiert werden; ihre Zahl könnte sich auf bis zu 100`000 erhöhen.

    Peter Gysling

  • Ägyptische Mumien wurden entwendet

    Ägyptische Kulturgüter in Gefahr

    Revolutionen und Umstürze zerstören das Alte. auch die Zeugnisse längst vergangener Kulturen. Nun geriet das Mallawi Museum in der Provinz in Brand und fast alle der 1100 Objekte wurden gestohlen.

    Gespräch mit dem Leipziger Ägyptologen Dietrich Raue, der 10 Jahre lang am Deutschen Aegyptischen Institut in Kairo tätig gewesen ist.

    Peter Voegeli

  • Credit Suisse in NYC

    Schlankere Abschleicherlisten

    Bei der Credit Suisse, Julius Bär, ZKB oder Basler Kantonalbank sind ganze Abteilungen mit sogenannten Abschleicherlisten beschäftigt. In Verhandlungen mit den USA versuchen nun die Banken gemeinsam die Listen möglichst kurz zu halten.

    Susanne Giger

  • Bei der Firma Crevoisier in den Freibergen

    Wirtschaftsförderung im Jura

    Der Jura fördert gezielt Start-Ups und innovative KMU. Eine Firma, die bereits in zweiter Generation existiert, ist der Maschinenbauer Crevoisier. Das Unternehmen mit 55 Mitarbeitern hat dieses Jahr einen Innovationspreis für einen besonders tüchtigen Polier-Roboter erhalten.

    Thomas Gutersohn

  • Die Prominenz kommt ans Filmfestival Sarajewo

    Geldnot beim Filmfestival Sarajewo

    Das Sarajevo Film Festival ist zwar klein, aber von grosser symbolischer Bedeutung. Gegründet wurde es im letzten Jahr des Bosnienkriegs in der belagerten Stadt. Derzeit läuft die 19. Ausgabe. Und wieder ist das Festival bedroht: Nicht durch Krieg, sondern mangelndes Geld.

    Walter Müller

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Isabelle Jacobi