Hohe Haftstrafen im Turiner Asbest-Prozess

  • Montag, 13. Februar 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 13. Februar 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 13. Februar 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Hohe Haftstrafen im Turiner Asbest-Prozess

    Der Schweizer Milliardär Stephan Schmidheiny wird für den Tod hunderter italienischer Arbeiter verantwortlich gemacht. Schmidheiny und sein damaliger belgischer Partner Louis de Cartier werden zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt.

    Massimo Agostinis

  • Des «vorsätzlichen Desasters» für schuldig befunden

    Schmidheiny habe die Angestellten in vier italienischen Eternit-Werken schlecht geschützt vor den Folgen der Asbest-Produktion. Damit seien er und sein Partner verantwortlich für den Tod von fast 3000 Menschen, urteilten die Richter.

    Massimo Agostinis

  • Stephan Schmidheiny und der Fluch des Asbests

    Ihr Miliardenvermögen verdiente die Familie Schmidheiny mit Asbestprodukten. Der heute 64jährige Stephan Schmidheiny hat sich vor Jahren aus dem Geschäftsleben zurückgezogen.

    Priscilla Imboden

  • Asylgesuche im Zehnjahreshoch

    Die Zahl der Asylgesuche hat weiter zugenommen: Im Januar wurden 2700 Gesuche eingereicht, so viele wie seit zehn Jahren nie mehr.

    Dominik Meier

  • Neue Wege auf der Suche nach Asylunterkünften

    Die St. Galler Gemeindepräsidenten haben sich erstmals zusammengetan, um neue Unterkunftsmöglichkeiten für Asylsuchende zu finden - mit Erfolg.

    Silvio Liechti

  • Globalabkommen mit den USA?

    Das Ziel des Bundesrates: Die Probleme der Schweizer Banken in den USA ein für alle Mal lösen. Was sind die Verhandlungspunkte des möglichen Globalabkommens mit den USA? Wie stehen die Chancen für ein solches Abkommen?

    Oliver Washington

  • Werbung für Schweizer Cleantech-Industrie

    Energieministerin Leuthard hat in Peking zusammen mit Schweizer Unternehmern für Schweizer Cleantech-Produkte geworben. Solarunternehmen sehen China als Zukunftsmarkt.

    Urs Morf

  • Pakistanischer Premierminister auf der Anklagebank

    Das Oberste Gericht Pakistans erhebt Anklage gegen den pakistanische Regierungschef Yusuf Raza Gilani. Der Korruptionsvorwurf gilt aber nicht Premier Gilani selbst, sondern Präsident Asif Ali Zardari.

    Karin Wenger

  • Hans Reinhart-Ring für Daniele Finzi Pasca

    Die höchste Auszeichnung im Schweizer Theaterleben geht an Daniele Finzi Pasca. Im Tessin ist der Autor, Regisseur und Clown berühmt, in der Deutschschweiz aber weitgehend unbekannt.

    Alexander Grass

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Isabelle Jacobi