In Kairo wächst die Wut

  • Freitag, 25. November 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 25. November 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 25. November 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • In Kairo wächst die Wut

    Die Unzufriedenheit mit den Militärs, die in Ägypten an der Macht sind, wächst. Auf dem Tahrir-Platz sind heute so viele Demonstranten zusammen gekommen wie seit dem Sturz von Mubarak nicht mehr.

    Iren Meier

  • Ägypten: «Wir bleiben bis Ihr geht»

    Die Demonstranten auf dem Tahrir-Platz fordern von den Militärs: «Übergebt die Macht an Zivilisten - und zwar sofort.» Wie stellen sie sich das vor? Ein Gespräch mit Iren Meier in Kairo.

    Roman Fillinger

  • Casting der Genossen

    Drei Männer und eine Frau wollen für den Sitz von Micheline Calmy-Rey kandidieren. Nun hat die SP entschieden, wer aufs offizielle Ticket soll. Gespräch mit Pascal Krauthammer.

    Roman Fillinger

  • Steuerwettbewerb: Brüssel droht der Schweiz

    Der Steuerwettbewerb mancher Schweizer Kantone passt der EU schon länger nicht. Nun erhöht sie den Druck. Brüssel hält den Steuerwettbewerb für unfair und will der Schweiz ein Ultimatum stellen.

    Urs Bruderer

  • Steuerabkommen mit Deutschland blockiert - warum?

    Das Steuerabkommen mit Deutschland schien auf guten Wegen. Doch der Widerstand dagegen wächst. Mit welchen Argumenten? Gespräch mit Norbert Walter-Borjans, Finanzminister von Nordrhein-Westfalen.

    Casper Selg

  • Kein Abpfiff bei zündelnden Fans

    Die Swiss Football League hat einen neuen Präsidenten: Heinrich Schifferle. Er muss die Gewalt in den Fussball-Stadien in den Griff bekommen.

    Reto Held

  • Königliche Scheinreform in Marokko

    Der marokkanische König sitzt trotz arabischem Frühling fest im Sattel. Zwar stimmte er einer Verfassungsreform zu. Nun wird gewählt - aber viel ändern wird das nicht.

    Beat Stauffer

  • Mindestlohn-Kontroverse in der Westschweiz

    Die Gewerkschaften wollen einen garantierten Mindestlohn. Nur so könne Lohndumping vermieden werden. Diesen Sonntag stimmen Genf und Neuenburg darüber ab - der Streit darüber ist heftig.

    Westschweiz-Korrespondent Patrick Mülhauser

  • Augenschein in Alzheimer-Dorf in Holland

    Es gibt immer mehr Demenzkranke, auch in der Schweiz. Im oberaargauischen Wiedlisbach soll ein ganzes Dorf für Demente entstehen. In Holland gibt es das bereits. Ein Augenschein.

    Elsbeth Gugger

  • Alzheimer-Dorf: Sinnvoll oder nicht?

    Was halten Experten von der Idee eines Dorfes für Alzheimer? Inland-Redaktorin Christine Wanner hat bei Pflegespezialisten und Experten nachgefragt.

    Christine Wanner

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Tobias Gasser