Iran-Atomabkommen: «Folgeabkommen bringt alle Seiten in Zugzwang»

  • Donnerstag, 26. April 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 26. April 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 26. April 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Das Buschher Atomkraftwerk in Teheran, Iran.

    Iran-Atomabkommen: «Folgeabkommen bringt alle Seiten in Zugzwang»

    US-Präsident Donald Trump möchte das Atomabkommen mit dem Iran aufkünden. Beim Staatsbesuch in Washington brachte der französische Präsident Emmanuel Macron einen Kompromissvorschlag ins Spiel.

    So soll eine Folgevereinbarung mit dem Iran ausgehandelt werden, die das Raketenprogramm mitberücksichtigen würde. Was ist davon zu halten? Frage an Walter Posch, Iran-Kenner und Islamwissenschafter.

    Samuel Wyss

  • Die US-Waffenherstellerin Lockheed Martin stellt den F-35 Tarnkappen-Flieger her.

    Neue Flieger und Bodenluftraketen für Schweizer Luftwaffe

    Die Schweizer Luftwaffe steht vor einem grossen Wandel. Die alten Kampfjets und die Bodenluftabwehrsysteme sollen alle erneuert werden. Das war das zentrale Thema des jährlichen Rapports der Luftwaffe auf dem Militärflugplatz Emmen.

    Priscilla Imboden

  • Schraubenzieher des Berner Werkzeugherstellers PB Swiss Tools

    Protektionismus - die neue Herausforderung der KMU

    US-Präsident Donald Trump hat vor einem Monat Zölle auf Stahl und Aluminium verhängt. Für Schweizer KMU ist – nach dem starken Franken - ausländischer Protektionismus Gift. Wie gross ist das Problem und was sind die Gegenstrategien der hiesigen KMU?

    Andi Lüscher

  • Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.

    Welche Taktik zieht bei Trump?

    Nach Emmanuel Macron reist nun am Freitag die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel in die USA. Neben dem Iran-Abkommen werden auch die angekündigten US-Zölle auf Stahl und Aluminium zu reden geben, die man um jeden Preis verhindern möchte. Nur - in Berlin rechnet kaum mehr jemand damit.

    Peter Voegeli

  • Ein Kleidungsstück mit dem Judenstern.

    Neue Lehrmittel für Primarschulen zum Thema Holocaust

    Kinder stellen nicht selten unerwartete Fragen, die Eltern und Lehrer überfordern. Was ist eigentlich der Holocaust? Zu diesem Thema hat der Zürcher Lehrmittelverlag ein Buch herausgegeben, das in verschiedenen Kantonen getestet wurde, so auch an den Primarschulen im Aargau.

    Alex Moser

  • Foto des ermordeten Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten während einer Anti-Regierungs-Kundgebung in Bratislava.

    Journalisten-Mord verändert die Slowakei

    Vor zwei Monaten wurden der Journalist Jan Kuciak und seine Verlobte erschossen. Kaum einer zweifelt, dass die beiden wegen Kuciaks Recherchen über Korruption in der Slowakei mit dem Leben bezahlen mussten. Der Mord hat das Land verändert.

    Urs Bruderer

  • Studenten mit Plakaten von Südkoreas Präsident Moon Jae-in und Nordkoreas Führer Kim Jong Un am 26. April 2018 in Seoul, Südkorea.

    Friede und Neustart oder bloss Show und Symbolik?

    Zum ersten Mal treffen sich Südkoreas Präsident Moon Jae-in und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un. Nach den Drohungen, Raketentests und internationalen Sanktionen keimt etwas Hoffnung auf Entspannung auf. Die südkoreanische Bevölkerung ist skeptisch - vor allem die jüngere Generation.

    Martin Aldrovandi

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Marcel Jegge