Israel: Ungewöhnliches Regierungsbündnis zeichnet sich ab

  • Donnerstag, 14. März 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 14. März 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 14. März 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der israelische Premier Netanyahu steht kurz davor, eine Regierungskoalition mit Yair Lapid und Naftali Bennett  zu unterschreiben.

    Israel: Ungewöhnliches Regierungsbündnis zeichnet sich ab

    Der Rechtsblock von Israels Premierminister Netanyahu bildet wahrscheinlich mit den politischen Senkrechtstartern Yair Lapid und Naftali Bennett die neue Regierung. Das Gespräch mit Akiva Eldar, dem langjährigen politischen Kommentator der liberalen Zeitung Haaretz.

    Philipp Scholkmann

  • Zeitungsverkäufer auf dem Petersplatz in Rom.

    Die Verlierer im Konklave

    Ein Sprichwort sagt: «Wer als Papst ins Konklave geht, kommt als Kardinal wieder heraus». So auch dieses Mal: Die Topfavoriten, Angelo Scola, Erzbischof von Mailand, und Odilo Scherer, Erzbischof von Sao Paolo, haben das Rennen nicht gemacht.

    Massimo Agostinis

  • Viele Menschen versammelten sich auf der Plaza de Mayo, vor der Kathedrale in Buenos Aires, um «ihren» Papst Franziskus zu feiern.

    Einen argentinischen Papst hat niemand erwartet

    Das Konklave habe den neuen Papst vom anderen Ende der Welt geholt, witzelte der frisch gewählt Papst Franziskus auf dem Balkon des Vatikans. In seinem Heimatland rieben sich die Argentinier verwundert die Augen.

    Ueli Achermann

  • Kardinal Jorge Mario Bergoglio, 2008 unterwegs in der U-Bahn in Buenos Aires. Jeztt ist er Papst Franziskus.

    Papst Franziskus - ein bescheidener Papst?

    Wie nahe steht der neue Papst Franziskus den Befreiungstheologen Lateinamerikas? Das Gespräch mit Renold Blank; er war 23 Jahre lang katholischer Theologie-Professor im brasilianischen Sao Paolo. Heute lebt er wieder in der Schweiz.

    Simone Fatzer

  • Krisenbewältigungs-Versuche am EU-Gipfel

    Im Kampf gegen die Finanz- und Wirtschaftskrise ziehen die EU-Staats- und Regierungschefs an ihrem Gipfeltreffen Zwischenbilanz. Die Themen Jugendarbeitslosigkeit und Wettbewerbsfähigkeit stehen im Mittelpunkt.

    Urs Bruderer

  • Experten-Forderungen gegen sexuellen Missbrauch an Schulen

    Ein schulischer Sozialarbeiter soll über Jahre in verschiedenen Kantonen rund 20 Buben und Jugendliche sexuell missbraucht haben. Immer wieder geschieht es, dass Betreuer ihre Schützlinge missbrauchen. Wie kann man dies verhindern?

    Monika Zumbrunn

  • Ein fast vergessenes Radioprojekt: «Swissness» in Tönen

    Der Musikwissenschafter Fritz Dür hat zwischen 1957 und 1967 für Schweizer Radio International 8000 Schweizer Musikstücke gesammelt - gedacht als klingende Visitenkarte der Schweiz im Ausland. Forscher der Universitäten Zürich und Basel und der Hochschule Luzern untersuchen nun die Sammlung.

    Curdin Vincenz

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Judith Huber