Ist Kostenbremse ein Heilmittel gegen höhere Prämien?

  • Mittwoch, 29. November 2017, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 29. November 2017, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 29. November 2017, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Symbolbild.

    Ist Kostenbremse ein Heilmittel gegen höhere Prämien?

    Der Grund für die steigenden Krankenkassenprämien ist, dass unser Gesundheitssystem immer teurer wird. Eine Massnahme könnte eine Kostenbremse sein, die dem Anstieg jedes Jahr eine Obergrenze setzt. Der Ständerat hat heute zu einem solchen Vorschlag Nein gesagt.

    Curdin Vincenz

  • Die Verurteilten vor dem Ex-Jugoslawien-Tribunal in Den Haag.

    Slobodan Praljak trank Gift

    Das Ex-Jugoslawien-Tribunal in Den Haag hat sechs bosnische Kroaten für Kriegsverbrechen während des Bosnienkriegs Mitte der 90er Jahre für schuldig gesprochen. Es gab jedoch einen dramatischen Zwischenfall.

    Elsbeth Gugger

  • Trauerfeier bosnischer Kroaten in Ahmici.

    Kroatien ist mitverantwortlich

    Das Urteil in Den Haag ist für Kroatien von grosser Bedeutung. Denn es macht klar, dass Kroatien für die Kriegsverbrechen im Nachbarland Bosnien-Herzegowina mitverantwortlich ist.

    Christopph Wüthrich

  • Der Höhenflug der digitalen Währung «Bitcoin»

    Seit Anfang Jahr hat sich der Wert dieser sogenannten Kryptowährung fast verzehnfacht. Ein Bitcoin kostet heute deutlich über 10'000 Dollar. Ein Problem ist das vor allem für die Banken.

    Marc Allemann

  • Was sind «negative Emmissionen»?

    Die internationalen Anstrengungen gegen den Klimawandel werden nie reichen, um das Ziel des Pariser Abkommens zu erreichen. Hoch im Kurs bei Forschern steht deshalb nebst den Massnahmen, den Ausstoss von Treibhausgasen zu reduzieren, das Thema «negative Emmissionen».

    Klaus Ammann

  • Hosni Mubarak im Jahre 2011.

    Rückgabe der Potentatengelder gescheitert

    Nach dem Sturz des ägyptischen Machthabers Hosni Mubarak vor mehr als sechs Jahren hat der Bundesrat in der Schweiz Vermögen in der Höhe von 700 Millionen Franken aus seinem Umfeld gesperrt. Die Bemühungen, das Geld an Ägypten zurückzugeben, sind gescheitert.

    Priscilla Imboden

  • Ägyptische Banknote.

    Mubaraks Millionen

    Die in der Schweiz blockierten Millionen-Gelder von Hosni Mubarak werden vermutlich an seine Söhne zurückgezahlt. Sind diese Millionen in Ägypten überhaupt noch ein Thema? Gespräch mit Astrid Frefel, Journalistin in Kairo.

    Samuel Wyss

  • Bild der Mona Lisa von Leonardo da Vinci.

    «Jäger» der Kunstfälscher

    Der Chemiker Erhard Jägers und seine Frau, die in der Nähe von Köln ein mikroanalytisches Labor betreiben, gehören zu den Meistern ihres Fachs und haben auch schon Bilder des Meisterfälschers Wolfgang Beltracchi enttarnt.

    Peter Voegeli

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Markus Hofmann