Jeremy Corbyn ist neuer Labour-Chef

  • Samstag, 12. September 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 12. September 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 12. September 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Jeremy Corbyn ist zum neuen Chef der britischen Labour-Partei gewählt worden.

    Jeremy Corbyn ist neuer Labour-Chef

    Der Alt-Linke Jeremy Corbyn ist mit fast 60 Prozent aller Stimmen zum neuen Chef der britischen Labour-Partei gewählt worden. Zum ersten Mal haben die Partei-Mitglieder ihren Vorsitzenden direkt gewählt. Die Deutlichkeit dieser Wahl kommt einem Erdbeben in der britischen Parteienlandschaft gleich.

    Martin Alioth

  • Grosseinsatz der Berner Polizei wegen Auseinandersetzungen zwischen Türken und Kurden.

    Verletzte bei Auseinandersetzung zwischen Kurden und Türken

    In Bern haben Türken und Kurden demonstriert. Dabei ist es zu Zusammenstössen gekommen. Mehrere Personen wurden verletzt, darunter auch Polizisten. Die eine Kundgebung war bewilligt, die andere nicht.

    Samuel Burri

  • Griechenland boomt als Tourismusdestination. Trotz der schwierigen Wirtschaftslage.

    Der griechische Tourismus wächst

    Schlange stehen vor dem Bankomat, strenge Kapitalkontrollen - die Griechinnen und Griechen wurden im Sommer auf eine harte Probe gestellt. Zum zweiten Mal in diesem Jahr wählt Griechenland ein neues Parlament. Doch es gibt auch positive Nachrichten zur wirtschaftlichen Situation.

    Dem Tourismus geht es besser.

    Franco Battel

  • Die «Tauschwirtschaft» im Internet wird statistisch schlecht erfasst.

    Die digitale «Tauschwirtschaft» lässt sich nicht erfassen

    Eines der Zauberworte der neuen digitalen Wirtschaftswelt heisst: «Sharing Economy». Beispiele dafür sind der Taxidienst Uber, der Zimmervermieter AirBnB oder Crowdfunding. Die digitale «Tauschwirtschaft» wächst rasant.

    Doch viele dieser neuen Geschäfte lassen sich nur schwer erfassen - und fehlen so oftmals in den offiziellen Wirtschafts-Statistiken.

    Thomas Oberer

  • Das Tessin hat ein neues Kulturzentrum - das Lugano Arte e Cultura LAC.

    Ein Sprungbrett für Tessiner Künstler

    Lugano hat ein neues Kulturzentrum: das Lugano Arte e Cultura «LAC». 225 Millionen Franken hat das Prestigeprojekt gekostet. Es soll Lugano in der Rangliste der europäischen Kulturstädte weit nach vorne katapultieren.

    Alexander Grass

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Tobias Gasser