Kein Gegenvorschlag zur Einheitskrankenkasse

  • Freitag, 20. September 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 20. September 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 20. September 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Gesundheitsminister Alain Berset sagt, der Bundesrat sehe durchaus Handlungsbedarf bei den Krankenkassen.

    Kein Gegenvorschlag zur Einheitskrankenkasse

    Eine zentral geführte Einheitskrankenkasse statt 67 verschiedene Krankenkassen, das will eine Volksinitiative der SP erreichen. Der Bundesrat wollte ursprünglich mit einem Gegenvorschlag kontern. Davon ist er nun abgerückt.

    Mirjam Mathis und Géraldine Eicher

  • Schon wieder ein Informatik-Debakel in der Bundesverwaltung

    Ein neues Abhörsystem für die Strafverfolgungsbehörden funktioniert so schlecht, dass das Projekt mit einem anderen Hersteller neu gestartet werden muss. Das birgt Risiken.

    Philipp Burkhardt

  • US-Präsident Obama an einer Veranstaltung zum Klimawechsel an der Georgetown Universität in Washington.

    Barack Obama will mehr Klimaschutz

    Die US-Umweltbehörde hat ein Gesetz vorgestellt, das für neue Kohle- und Gas-Kraftwerke Obergrenzen für den CO2-Ausstoss festschreibt. Wie streng sind die neuen CO2-Limiten?

    Priscilla Imboden

  • Der neue Papst redet über Themen wie Abtreibung, Verhütung oder homosexuelle Ehen sehr menschlich.

    Papst Franziskus - Neue Töne im Vatikan

    In seinem ersten Zeitungsinterview mahnt Papst Franziskus seine Kirche zu mehr Mitgefühl gegenüber Homosexuellen. Auch wenn der Papst in Sachen Sexualmoral oder Beteiligung von Frauen an kirchlichen Weiheämtern keine Dogmen kippen will - seine Aussagen werfen Wellen.

    Hansjörg Schultz

  • Erich Vogel sitzt in Untersuchungshaft.

    Ex-GC-Chef Erich Vogel hinter Gittern

    Der umtriebige Ex-Manager diverser Super-League-Klubs sitzt wegen Verdunkelungsgefahr in Untersuchungshaft. Er soll angeblich beteiligt sein an der Erpressung von YB-Sportchef Fredy Bickel.

    Nicole Freudiger

  • Unwetterschäden am 28. August 2005 oberhalb des Bergdorfes Oberrickenbach.

    Lokale Naturgefahren-BeraterInnen sollen teure Schäden verhindern

    Das Tief «Norbert» führte im August 2005 riesige Wassermengen über die Alpen. Hochwasser und Erdrutsche richteten in der Deutschschweiz grosse Schäden an. Bund und Kantone haben reagiert: Sie wollen Naturgefahren-Kenner in den einzelnen Gemeinden. Augenschein in einem Kurs im Berner Oberland.

    Christine Wanner

  • Martin Schläpfer am 4. Mai 2012 in Düsseldorf.

    Martin Schläpfer - ein Grosser in der internationalen Tanzwelt

    Der erste Schweizer Tanzpreis des Bundesamts für Kultur geht an Martin Schläpfer. Der 53-Jährige ist auf einem Appenzeller-Bauernhof aufgewachsen, heute ist er Direktor und Choreograf des Balletts am Rhein in Düsseldorf und Duisburg.

    Jennifer Khakshouri

  • Vietnamesische Immigranten in Zelten im Nordosten Moskaus.

    Schwieriger Alltag für Moskaus vietnamesische Bevölkerung

    In ganz Russland leben etwa eine Viertelmillion VietnamesInnen - viele schon seit den 1960er Jahren, als die Sowjetunion mit Vietnam den Austausch von ArbeiterInnen förderte.

    Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion verloren sie ihre Privilegien und heute drohen ihnen vielerorts rassistische Übergriffe. Reportage aus Moskau.

    Brigitte Zingg