Kein präventives «Badi»-Verbot für Asylsuchende

  • Freitag, 9. August 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 9. August 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 9. August 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Bundesrätin Simonetta Sommaruga: «Es gab tatsächlich ein paar Missverständnisse, aber heute haben wir geklärt, was in unserem Land gilt.»

    Kein präventives «Badi»-Verbot für Asylsuchende

    Bei der Eröffnung der neuen Asylunterkunft im aargauischen Bremgarten entstand eine Kontroverse um die Frage, welche Auflagen und Rayonverbote für die Asylsuchenden gelten.

    Bundesrätin Simonetta Sommaruga spricht nun von einem Missverständnis: Es gibt kein generelles Badi-Verbot für Asylsuchende.

    Pascal Krauthammer

  • Immer wieder werden Fälle von sexuellem Missbrauch in Sportvereinen bekannt. Symbolbild.

    Elf Jahre Haft für Ex-Schwimmtrainer wegen Kindsmissbrauchs

    Der ehemalige Tessiner Trainer hatte sich jahrzehntelang an minderjährigen Schützlingen vergangen. Die Sportwelt hat auf solche Missbrauchsfälle zwar reagiert und die Prävention verstärkt. Vor einschneidenden Massnahmen aber schrecken die Verbände zurück.

    Alexander Grass und Dominik Meier

  • Der türkische Ministerpräsident Tayyip Erdogan während einer Sitzung im türkischen Parlament in Ankara am 25. Juni 2013.

    Erdogans Rachefeldzug

    Zahlreiche türkische Künstler erhalten ungebetenen Besuch von Drogenfahndern, die ihr Zuhause durchsuchen. Auffällig daran ist, dass die meisten von ihnen die Gezi-Park-Proteste unterstützt haben. Auch Journalisten und Unternehmer geraten ins Visier der Behörden.

    Luise Sammann

  • Ureinwohner Chuyia Ram: «Sie zwangen uns, einen Cheque für das Land anzunehmen. Aber wir wollen unser Land, nicht das Geld.»

    Tag der indigenen Völker: «Wir wollen unser Land, nicht das Geld»

    Viele indigene Urvölker stehen mit ihrer traditionellen Lebensweise in einem Konflikt mit Behörden und Unternehmen. Im indischen Jajpur will die Regierung einen Fluss nutzen um Strom zu produzieren. Die dort lebenden Adivasi dagegen wollen weder Strom noch Entwicklung.

    Karin Wenger

  • Strassenmusiker am Buskers 2013.

    Es gibt sie noch, die Trouvaillen

    Zehn Jahre Buskers-Festival. Erneut dominieren Strassenmusiker und -künstler die Berner Altstadt. 70'000 Besucherinnen und Besucher besuchen mittlerweile den Anlass. Ist da noch Platz für Improvisation und Überraschungen?

    Brigitte Mader

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Matthias Kündig