Klärung im Flugzeugstreit

  • Mittwoch, 25. August 2010, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 25. August 2010, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 25. August 2010, 19:00 Uhr, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Die Beschaffung von neuen Kampffliegern wird um mindestens fünf Jahre verschoben und Rüstungschef Baumann tritt zurück.   Weitere Themen:

Schlappe für den Bundesrat vor Verwaltungsgericht: Die Regeln für Grosskunden bei der Strommarktöffnung sind nicht korrekt.

Finanzmarktvorschriften: Die deutsche Regierung nimmt die Banken stärker in die Pflicht.

 

Beiträge

  • Kampfjet ade

    Der Bundesrat verschiebt die Beschaffung von neuen Kampfflugzeugen. Die Landesregierung will bis spätestens Ende 2015 einen neuen Entscheid fällen. Verteidigungsminister Ueli Maurer begründet den Beschluss damit, dass die Armee die nötigen finanziellen Mittel nicht habe.

    Bei einem Kauf der 22 Kampfflieger hätte die Armee bis zu acht Jahre keine anderen Rüstungsausgaben mehr tätigen können. Dominik Meier im Gespräch mit dem Verteidigungsminister.

    Die aufgeschobene Kampfflugzeugbeschaffung enttäuscht vor allem die bürgerlichen Politiker.
    Reaktionen im Beitrag von Elisabeth Pestalozzi.

    Was bedeutet der vorläufige Verzicht auf den Kauf für die Armee und Verteidigungsminister Ueli Maurer? Philipp Scholkmann im Gespräch mit Bundeshausredaktorin Géraldine Eicher.

  • Kein Marktzwang für grosse Strombezüger

    Grosse Strombezüger müssen nicht auf den freien Markt. Sie dürfen weiterhin, so wie Haushalte, zu Gestehungskosten Strom beziehen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht im Fall des Stahlwerks Gerlafingen entschieden. Doch der Entscheid hat eine Wirkung, die weit über Gerlafingen herausgeht.

    Er ist ein grosser Dämpfer für die Strommarktliberalisierung.

    Priscilla Imboden

  • Massnahmen gegen gefährliche Bankenpleiten in Deutschland

    Deutschlands Regierung plant eine Bankenabgabe sowie ein Insolvenzverfahren, mit dem wichtige Banken in Schräglage schnell und sicher saniert und abgewickelt werden können. Steuerzahler sollen künftig nicht mehr für die Spekulationen der Banken geradestehen müssen.

    Casper Selg

  • US-Immobilienmarkt erneut auf Talfahrt

    Die Zahl der verkauften Häuser ist in den USA im Juli im Vergleich zum Vorjahr um über einen Viertel gesunken. Das sorgt für Unruhe, denn mit der Katastrophe am US-Immobilienmarkt begann vor knapp zwei Jahren die grosse Finanz- und Wirtschaftskrise.

    Peter Voegeli

  • Gewaltige Operation im ewigen Eis

    Am Dach Europas, dem Mont Blanc südlich des Genfersees in Frankreich, stellen für gewöhnlich Scharen von Bergsteigern ihre alpinen Leistungen unter Beweis. Doch jetzt sind die Ingenieure und technischen Experten des französchen Staats am Werk auf über dreitausend Metern.

    Sie durchbohren den «Tete Rousse» Gletscher und setzten schwere Pumpen an. Um Wasser von einem unterirdischen See abzusaugen. Wasser, das den Leuten im Tal drunten Sorgen macht.

    Ruedi Mäder

  • Gespräch mit der Jungautorin Dorothee Elmiger

    Dorothee Elmiger ist der neue Shootingstar der Schweizer Literaturszene. Die 25-jährige Appenzellerin holte sich beim Wettlesen um den Ingeborg Bachmann-Preis in Klagenfurt den zweiten Platz. Seither wird sie von den Feuilletons hoch gelobt.

    Mittlerweile liegt Dorothee Elmigers Erstling «Einladung an die Waghalsigen» in den Buchläden.

    Romana Costa

Moderation: Philipp Scholkmann, Redaktion: Walteer Müller