Klimagipfel an der Uno-Vollversammlung

  • Dienstag, 22. September 2009, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 22. September 2009, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. September 2009, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon versucht, den Weg zu einem Abkommen in Kopenhagen zu ebnen. Gespannt wartet man auf die Vorschläge Chinas.

Weitere Themen:

Russlands Präsident Medwedew besucht das Suworow Denkmal auf dem Gotthard.

Chinas Interesse an australischen Rohstoffen.

In Pittsburgh soll eine neue Weltfinanzordnung gezimmert werden.

Beiträge

  • Eindringliche Appelle am Uno-Klimagipfel

    Am Rand der Uno-Vollversammlung diskutieren Staats- und Regierungschefs ihre Positionen vor der Klimakonferenz in Kopenhagen. Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon fordert die Welt-Leader auf, schneller zu handeln. China könnte dabei eine Schlüsselrolle spielen.

    Und US-Präsident Barack Obama äusserte sich erstmals zum Thema.

    Fredy Gsteiger

  • Medwedew auf Suworows Spur

    Am zweiten Tag seines Staatsbesuches in der Schweiz reiste der russische Präsident Dmitri Medwedew in die Zentralschweiz und besichtigte das Denkmal des russischen Generals Suworow in der Schöllenenschlucht.

    Alexander Grass

  • Burkhalter soll aufräumen, was Couchepin liegen lässt

    Vier Monate nach dem deutlichen Volks-Ja zur Komplementärmedizin ist noch nichts passiert. Nach der heutigen Diskussion im Ständerat kritisieren die Befürworter die Trägheit des Bundesrats und hoffen auf den neuen Gesundheitsminister Didier Burkhalter.

    Christine Wanner

  • Australiens Angst vor kommunistischen Kapitalisten

    Kein Industrieland spürt den chinesischen Rohstoffhunger mehr als Australien. Chinesische Staatskonzerne bieten regelmässig mit, wenn australische Firmen zu kaufen sind. Australische Wirtschaftsführer freut das - die Bevölkerung hingegen ist mässig begeistert.

    Urs Wälterlin

  • Gorillababy Goma.

    Gorilladame Goma wird 50

    Goma war das erste Gorillababy in Europa, das in einem Zoo zur Welt kam. Und weil ihre Mutter es nicht verstand, sie zu ernähren, wuchs Goma bei menschlichen Adoptiveltern auf. Heute feiert die Diva im Basler Zolli ihren fünfzigsten.

    Beat Giger

  • Was ist vom Pittsburgher G-20-Gipfel zu erwarten?

    Der Absturz der globalen Finanzmärkte vor einem Jahr hat zu einer weltweiten Wirtschaftskrise geführt. Solche Desaster zu verhindern, ist das Ziel des G-20-Gipfels in Pittsburgh.

    Am Donnerstag treffen sich die Führungskräfte der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer im Nordosten der USA und diskutieren über die Neuordnung der Finanzmärkte. Wo steht die Welt vor dem Gipfel? Die Schauplätze USA, Frankreich und Deutschland und die Analyse im Gespräch.

    Peter Voegeli, Maren Peters, Ruedi Mäder, Rainer Borer