Kompromiss-Suche bei Konzernverantwortung

  • Freitag, 20. April 2018, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 20. April 2018, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 20. April 2018, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Unternehmen in der Schweiz sollen Menschenrechtsstandards und Umweltbestimmungen auch im Ausland einhalten.

    Kompromiss-Suche bei Konzernverantwortung

    Das Parlament beugt sich derzeit über die Konzernverantwortungsinitiative der Hilfswerke. Überraschend lehnt die Kommission für Rechtsfragen des Nationalrats die Initiative nicht einfach ab, sondern macht einen indirekten Gegen-Vorschlag.

    Curdin Vincenz

  • Am stärksten von der EU-Quoten-Regelung bedroht wären Unternehmen, die in der EU keine Standorte haben, wie die Alu-Laufen zum Beispiel.

    Schweizer Alu-Branche sorgt sich um Aufträge

    Auch die EU will die heimische Industrie schützen und plant Zölle auf Aluminium-Importen aus Nicht-EU-Ländern. Diese gälten auch für die Schweiz. Der Schaden wäre beträchtlich.

    Charlotte Jacquemart

  • China öffnet Wirtschaftszweige, z.B. die Herstellung von Elektroautos.

    Chinas Marktöffnung als Risiko für die eigenen Unternehmen

    China will seinen Markt für ausländische Auto-, Flugzeug- und Schiffsbauer öffnen. Gleichzeitig vergab China am letzten Dienstag erstmals Exportlizenzen an irische Rindfleisch-Produzenten.

    Welche Risiken geht Staatschef Xi Jinping bei seinen Reformen ein? Einschätzungen von der China-Expertin der London School of Economics.

    Martin Alioth

  • Ungarns Premier Viktor Orban.

    Ungarns Machtelite immer korrupter?

    Premier Viktor Orban hat am 9. April triumphal gesiegt. Mit seiner Zweidrittelmehrheit im Parlament kann er erneut Gesetze und Verfassung umschreiben. Jetzt dürfte er auch die Justiz ins Visier nehmen. Was sagt Miklos Ligeti von Transparency International dazu?

    Urs Bruderer

  • Eine Frau vor dem ersten kommerziellen Kino Saudi-Arabiens in Riad 18. April 2018.

    «Oberflächliche Reformen, keine politischen Rechte»

    In Saudi Arabien wurde nach mehr als 35 Jahren wieder ein Film gezeigt. Kronprinz Bin Salman plant den Bau von hunderten Kinosälen. Wie wichtig ist dies ökonomisch für Saudi Arabien, welcher Reformwille steckt tatsächlich dahinter? Frage an den Golf-Experten Toby Matthiesen.

    Samuel Wyss

  • Ein türkisches Küstenwache-Schiff patrouilliert in der Ägäis.

    Gefährliche Spannungen in der Ägäis

    Der türkische Präsident Erdogan stellt die Grenzen zwischen der Türkei und Griechenland offen in Frage. Türkische Kampfflugzeuge überflogen wiederholt den griechischen Luftraum. Im Februar rammte die türkische Küstenwache in der Ägäis ein griechisches Patrouillenboot. Athen ist beunruhigt.

    Rodothea Seralidou

  • Ligerz am Bielersee.

    Besuch beim kleinsten Schweizer Internetprovider

    Glasfaseranschluss bedeutet schnelles Internet. Doch 70 Prozent der Schweizer Haushalte haben keinen, vor allem nicht in ländlichen Gebieten. Doch es gibt auch Ausnahmen: zum Beispiel Ligerz am Bielersee. Dank dem Netzwerktechniker Beat Fahrni.

    Reto Widmer

Moderation: Beat Soltermann, Redaktion: Judith Huber