Kosovo sagt sich von Serbien los

Die serbische Provinz Kosovo hat ihre Unabhängigkeit erklärt und sich damit von Serbien getrennt. Ministerpräsident Hashim Thaci erklärte, «von heute an ist Kosovo stolz, unabhängig und frei».

Serbien hatte bereits im Vorfeld erklärt, Kosovos Unabhängigkeit auf keinen Fall anzuerkennen. Der serbische Präsident Boris Tadic forderte internationale Organisationen auf, «diesen Akt, der die Grundprinzipien des Völkerrechts bricht, zu annullieren».

Autor/in: Hans Ineichen