Libanon: Proteste gegen den schwachen Staat

  • Sonntag, 30. August 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 30. August 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 30. August 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Ein Demonstrant drückt seinen Unmut über die Unfähigkeit der Regierung mit einem Protest-Schild aus

    Libanon: Proteste gegen den schwachen Staat

    Gut eine Million Menschen, fast ein Viertel der Bevölkerung im Libanon, sind Flüchtlinge aus Syrien. Im Nachbarland tobt seit Jahren ein blutiger Bürgekrieg. Damit geht der kleine Mittelmeerstaat irgendwie um. Da denkt man, Abfallentsorgung sei ein vergleichsweise kleines Problem.

    Und liegt falsch: Die anhaltende Abfallkrise hat gestern abend in Beirut zum wiederholten Male Tausende auf die Strasse getrieben.

    Philipp Scholkmann

  • Die brasilianische Regierung Dilma Rousseff bei einem Auftritt vor Medienleuten

    Brasilien gleich doppelt in der Krise

    Politisch erschüttert ein riesiger Korruptions-skandal rund um den halbstaatlichen Ölkonzern Petrobras das grösste Land Lateinamerikas; wirtschaftlich steckt Brasilien in einer hartnäckigen Rezession. Trotz allem gibt sich Präsidentin Dilma Roussef optimistisch.

    Gespräch mit NZZ-Korrespondent Alexander Busch, der Dilma Rousseff getroffen hat.

    Roman Fillinger

  • eine Luftaufnahme des arkischen Meeres

    Die Angst der USA, in der Arktis zu spät zu kommen

    Am Sonntag beginnt in Alaska das internationale Arktis-Treffen. Es ist ein inoffizielles Treffen und entschieden wird nichts. Dennoch reist US-Präsident Barack Obama persönlich nach Alaska.

    Denn Washington ist durch die forschen Arktis-Ansprüche von Russland, Kanada und den Skandinaviern aufgeschreckt.

    Fredy Gsteiger

  • Kiesgrupe des Baustoffherstellers Holcim in Huentwangen

    Kiesgruben sind Goldgruben

    In der Schweiz wird viel mit Beton gebaut. Viel Beton wiederum braucht viel Kies. Und so sind Kieswerke für Betreiber und Standortgemeinden ein gutes Geschäft. Trotzdem sind neue Kiesgruben schwierig zu realisieren. Wieso zeigt ein aktuelles Projekt aus dem Aargauer Bezirk Zurzach.

    Alex Moser

  • ein Portrait des Hirnforschers Oliver Sacks aus dem Jahr 2007

    Oliver Sacks gestorben

    Er war eigentlich Hirnforscher - daneben aber vor allem ein begnadeter Geschichten-erzähler. Mit Büchern wie „Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte oder "Awakenings. Zeit des Erwachens" erreichte er ein Millionen-publikum. Nun ist Oliver Sacks seinem Krebsleiden erlegen.

    Andreas Horchler

  • Ein Schüler in einem Klassenzimmer in Neapel

    Italienische Schüler: ab in den Süden!

    Süditaliener machen bei der Matur bessere Noten als Norditaliener. Das belegen Statistiken immer wieder. Sind Süditaliener also klüger als Norditaliener?

    Franco Battel

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Matthias Kündig