Machtwechsel in Georgien

  • Dienstag, 2. Oktober 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 2. Oktober 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 2. Oktober 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Bidsina Iwanischwili

    Machtwechsel in Georgien

    Staatschef Saakaschwili kündigt in einer Fernsehansprache den Gang in die Opposition an. Neue Führungsfigur in Georgien ist damit noch vor Auszählung aller Stimmen der reichste Mann des Landes, Bidsina Iwanischwili.

    Peter Gysling

  • Der «Georgische Traum» gewinnt

    Der Milliardär Bidsina Iwanischwili hat bereits nach ersten Teilergebnissen den Sieg seines Bündnisses erklärt. Saakaschwili hat zwar die Parlamentswahl verloren, bleibt aber Präsident - was heisst das nun?

    Peter Gysling

  • Unterschriften-Flop von Auns und Juso

    Über die umstrittenen Steuerabkommen mit mehreren Ländern gibt es keine Volksabstimmung: Für ein entsprechendes Referendum kamen die erforderlichen 50'000 gültigen Unterschriften nicht zustande.

    Thomas Gutersohn

  • Deutsch-Schweizer Steuerabkommen: wie weiter?

    Das Referendum für eine Schweizer Volksabstimmung über die diversen Steuerabkommen kommt nicht zustande. Die Weg ist also frei für die Abstimmung im deutschen Parlament.

    Casper Selg

  • Zürcher Regierung trägt die Hauptschuld

    Korruption und Misswirtschaft des Anlagechefs der Zürcher Pensionskasse BVK sorgten für ein Loch von bis zu 1.5 Milliarden Franken; einer alleine entschied über 11 Milliarden. Der Bericht der PUK .

    Curdin Vincenz

  • Die Gefahr einer Machtballung bei Pensionskassen

    Muss man befürchten, dass andere Pensionskassen ähnlich schlecht aufgestellt sind, dass sich die Geschichte wiederholen könnte? Sind öffentlich-rechtliche Pensionskassen anfälliger?

    Barbara Widmer

  • SUVA-Gebäude in Luzern

    100 Jahre SUVA - Ursprung des Sozialstaats

    Die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt SUVA ist die erste grosse Sozialversicherung der Schweiz. Beat Vogt über eine Institution, die Geschichte schrieb und wenig zu reden gibt.

    Beat Vogt

  • ie Muslime in den Flüchtlingslagern glauben, dass die Bodos alle Nicht-Bodos vom Land vertreiben wollen.

    Ethnische Spannungen im indischen Gliedstaat Assam

    In Assam gibt es immer wieder Kämpfe ethnischer Gruppen - gegeneinander und für mehr Unabhängigkeit. In Bodoland, in der Nähe der Grenze zu Bangladesh, eskalierte im Sommer der Streit zwischen Bodo-Ureinwohnern und Muslimen. Südasien-Korrespondentin Karin Wenger hat das Konflikt-Gebiet bereist.

    Karin Wenger

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Monika Oettli