Mehr als 70 Tote nach Krawallen in Ägypten

  • Donnerstag, 2. Februar 2012, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 2. Februar 2012, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 2. Februar 2012, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Mehr als 70 Tote nach Krawallen in Ägypten

    Nach einem Fussballspiel in Port Said attackierten Fans der siegreichen Mannschaft die Spieler und Anhänger der Verlierer. Die Polizei griff kaum ein. Es wird vermutet, sie habe so zum Blutbad beigetragen.

    Iren Meier, Nahostkorrespondentin

  • Wer ist schuld an den tödlichen Fussballkrawallen?

    Die dominierenden Muslimbrüder vermuten hinter dem Massaker auf dem Fussballfeld eine politische Aktion. Mehr als 70 Menschen sind bei den Ausschreitungen nach einem Fussballspiel im ägyptischen Port Said ums Leben gekommen.

    Iren Meier

  • Bewilligungspflicht für Sportveranstaltungen

    Die Justiz- und Polizei-Direktorenkonferenz will Fussball- und Eishockey-Spiele der beiden obersten Ligen bewilligungspflichtig zu machen. Fanorganisationen wehren sich.

    Ueli Reist

  • Das Ende einer Männer-Freundschaft?

    Der Uno-Sicherheitsrat diskutiert über eine Syrien-Resolution. Erstaunlich zurückhaltend gibt sich die Türkei. Dabei hatte Erdogan seinen einstigen Verbündeten Bashr al-Assaf noch Ende November zum Rücktritt gedrängt. Gespräch mit Michael Thumann, Korrespondent der NZZ in Istanbul.

    Roman Fillinger

  • Angela Merkel umwirbt China

    Die Kanzlerin der grössten Wirtschaftsmacht Europas versucht, die chinesische Führung von den Vorzügen des Investitionsstandorts Europa und insbesondere Deutschlands zu überzeugen. Kein leichtes Unterfangen bei der nicht enden wollenden Eurokrise.

    Urs Morf

  • Umstrittene Gentests für alle

    Der Nationalfonds wollte ein Informationsprojekt unterstützen, welches Gentests für jede und jeden propagieren sollte. Die Projekt-Eingabe verlief aber nicht vorschriftskonform. Überdies gibt es Experten, die den Nutzen solcher Tests bezweifeln.

    Christian Heuss

    Christian Heuss

  • Kuwait wählt ein neues Parlament

    In Kuwait hat das Parlament etwas zu sagen. Ein aufmüpfiges Parlament, kombiniert mit einer autokratischen Regierung - das beschert dem Land allerdings einen Dauerkonflikt.

    Fredy Gsteiger

  • Lichtblicke im Langate-Frauen-Gefängnis in Nairobi

    Im Langate-Frauengefängnis in Kenias Hauptstadt Nairobi leben 300 Frauen auf engstem Raum. Besuchen darf sie niemand, ausser Pater Meienberg.

    Patrik Wülser

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Marcel Jegge