Militärputsch in Thailand

  • Donnerstag, 22. Mai 2014, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 22. Mai 2014, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 22. Mai 2014, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • General Prayuth Chan-Ocha und weitere hohe thailändische Militärs verkünden am Fernsehen die Machtübernahme des Landes durch die Armee.

    Militärputsch in Thailand

    Am Dienstag hat der thailändische Armeechef Prayuth Chan-Ocha eigenmächtig das Kriegsrecht verhängt, nun hat er die Regierung in Bangkok gestürzt und die Macht ergriffen. Wie ist der Putsch abgelaufen und welche Konsequenzen hat die Machtübernahme der Armee für Thailand?

    Christoph Wüthrich und Urs Morf

  • Das administrative Gebäude des Zollfreilagers in Genf.

    Zollfreilager - Nischen zur Steueroptimierung?

    Gewiefte Anleger und Anlegerinnen lagern ihre Rembrandts, Monets und Picassos in Zollfreilagern. Das spart Zölle und die Mehrwertsteuer. Doch es passt dem Bund nicht: Zollfreilager würden so zu Steueroptimierung und Geldwäsche missbraucht. Ein Augenschein im neuen Zollfreilager in Genf.

    Thomas Gutersohn

  • Der Studienautor sagt: «Man muss heute genau die richtige Fachausbildung haben.  Man muss zu mindestens 95 Prozent dem Soll-Profil des Unternehmens entsprechen. Sonst wird man nicht mehr eingestellt».

    Fachkräfte: Unternehmen werden immer wählerischer

    Einerseits beklagt sich die Schweizer Wirtschaft über den Mangel an Fachkräften, andererseits haben auch gut qualifizierte Fachleute zunehmend Probleme, eine neue Stelle zu finden. Das zeigt eine Studie des Unternehmens LHH, welches Fachkräfte und Kaderleute vermittelt.

    Die Ursache liegt in der strengen Selektion durch die Unternehmen.

    Klaus Bonanomi

  • Jürg Trachsel, Fraktionschef der kantonalzürcherischen SVP, fragt sich, ob die Gemeinden an den hohen Sozialkosten nicht auch selber schuld sind.

    Zürcher Sozialhilfe vor einem Systemwechsel?

    Die Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe hat ein neues Präsidium. Dieses wird sich unter anderem mit der Kritik an hohen Sozialabgaben beschäftigen müssen.

    Im Kanton Zürich dreht sich der Streit um die Verteilung der Kosten, weil einige Gemeinden viel mehr Sozialhilfe zahlen müssen als andere.

    Curdin Vincenz

  • Die weltweit 300 Juan-Valdez-Coffeeshops gehören den Kaffeezüchtern; das sind fast 600‘000 Kleinbauern, erklärt Maria Fernanda Concha, die Sprecherin des Branchenverbandes.

    Kolumbien: Moderne Wirtschaft vs. konservative Polit-Elite

    Kolumbien wählt am Sonntag einen neuen Präsidenten.

    Dass der amtierende Präsident Santos mit der Farc-Guerilla über Frieden verhandelt, kann nicht über die Zerrissenheit des Landes hinwegtäuschen: Auf der einen Seite steht eine moderne Volkswirtschaft, auf der anderen eine reaktionäre politische Elite und mittelalterliche Verhältnisse in der Verwaltung.

    Ulrich Achermann

  • Die «Financial Times» hat offenkundig eine klare Marktnische gefunden - und erobert: die globale Wirtschaft und deren wichtige Akteure.

    «Financial Times» - Erfolg in globaler Marktnische

    Der Börsenboom der 1990er bis 2000er-Jahre hatte auch die Wirtschaftspresse aufblühen lassen. Diese Zeiten sind vorbei. Viele Finanz- und Wirtschaftstitel sind wieder verschwunden, andere haben die gedruckte Ausgabe eingestellt.

    Nur den lachsfarbenen Seiten der britischen «Financial Times» hat die Wirtschaftskrise nichts anhaben können.

    Fredy Gsteiger

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Tobias Gasser