Militärschlag gegen Syrien - Debatte im britischen Unterhaus

  • Donnerstag, 29. August 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 29. August 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 29. August 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der britische Premier Cameron vor dem Unterhaus - während der Debatte um einen möglichen Militärschlag gegen Syrien.

    Militärschlag gegen Syrien - Debatte im britischen Unterhaus

    Der britische Premier David Cameron setzt sich vehement für einen Militärschlag gegen Syrien ein - auch ohne ein Mandat des Uno-Sicherheitsrats. Im Unterhaus haben Widerstand aus den eigenen Reihen und Bedenken der Opposition die Debatte in eine weltanschauliche Diskussion verwandelt.

    Martin Alioth

  • Klaus Reinhardt ist ehemaliger Nato-General und war auch im Kosovo im Einsatz.

    Militärschlag gegen Syrien - «Es kann kaum komplizierter sein»

    Der britische Premier Cameron erhält vom Parlament keine Ermächtigung zum Krieg, und auch US-Präsident Obama tönt zurückhaltender. Wie sähe ein Militärschlag gegen Syrien aus? Wo liegen die Gefahren. Gespräch mit dem ehemaligen Nato-General Klaus Reinhardt.

    Simone Fatzer

  • Cyber-Krieg: Die Schweiz will mit der Nato zusammenarbeiten

    Die Nato hat die Cyber-Verteidigung ganz oben auf ihre Prioritätenliste gesetzt. Nun will auch die Schweiz in Sachen Cyber-Abwehr mit der Militärallianz zusammenarbeiten. Konkrete Gespräche sind bereits für diesen Herbst geplant.

    Fredy Gsteiger

  • Josef Ackermann.

    Josef Ackermanns Rücktritt als Zurich-Verwaltungsratspräsident

    Josef Ackermann hat sich für einen drastischen Schritt entschieden: Nach dem Selbstmord des Finanzchefs der Zurich Versicherungsgruppe tritt er per sofort als Verwaltungsratspräsident zurück.

    Eveline Kobler

  • Mehr Licht in die Geschäfte von Schattenbanken

    Hedgefonds, Geldmarktfonds oder Zweckgesellschaften machen zwar ähnliche Geschäfte wie Banken, unterliegen aber nicht der Bankenaufsicht. Ein Viertel aller Geldtransaktionen läuft über solche Schattenbanken. Der Finanzstabilitätsrat in Basel will diese besser regulieren.

    Maren Peters

  • Brasilien buhlt um ausländische Investoren

    Seit Monaten schwächelt die brasilianische Wirtschaft, die Währung verliert an Wert, die Inflation ist hoch. Es wird kaum noch investiert.

    Nun hat die brasilianische Zentralbank den Leitzins erneut um ein halbes Prozent angehoben, auf neun Prozent - in der Hoffnung, Investoren aus dem Ausland anzulocken.

    Ulrich Achermann

  • H.U. Lehmann, der Senioren-Beauftragte von Görlitz.

    Görlitz - ein Paradies für Rentnerinnen und Rentner

    Deutschland hat das höchste Durchschnittsalter Europas und die tiefste Geburtsrate der Welt. Nirgends ist das so eklatant wie im Osten des Landes. Seit der Wende sind die Jungen auf der Suche nach Arbeit in Scharen in den Westen abgewandert.

    Den umgekehrten Weg haben dagegen viele Rentnerinnen und Rentner gemacht.

    Max Akermann

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Judith Huber