Millionen gegen Präsident Mubarak

  • Dienstag, 1. Februar 2011, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 1. Februar 2011, 18:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 1. Februar 2011, 19:00 Uhr, DRS 2, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Beiträge

  • Millionen gegen Präsident Mubarak

    Hunderttausende strömten zum Tahrir-Platz in Kairo, obwohl die Regierung weitum Zufahrtsstrassen gesperrt und Züge gestoppt hatte. Der 8. Tag des Aufstands wurde für die Opposition zur kraftvollen Machtdemonstration.

    Iren Meier

  • Die Rolle der ägyptischen Armee

    Die Armee hat sich an ihre Ankündigung gehalten, keine Gewalt gegen das ägyptische Volk anzuwenden. Gespräch mit Politikwissenschaftler Asiem El Difraoui von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin.

    Roman Fillinger

  • Missbrauch an Kindern

    In Bern ist ein überaus schwerer Fall von sexuellem Missbrauch ans Licht gekommen. Ein 54-jähriger Sozialtherapeut hat gestanden, an über 100 Heimbewohnern und Kindern sexuelle Übergriffe begangen zu haben, in verschiedenen Heimen in der Schweiz und Deutschland.

    Toni Koller

  • Die ersten 100 Tage von Simonetta Sommaruga

    Die neue Justizministerin sieht Versäumnisse in der Asylpolitik. Konkrete Vorschläge, was sie dagegen unternehmen will, hat Simonetta Sommaruga aber noch nicht vorgelegt.

    Elisabeth Pestalozzi und Philipp Burkhardt

  • Beschäftigungswunder in Deutschland

    Trotz über drei Millionen Arbeitslosen ist die Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt so gut, wie seit zwei Jahrzehnten nicht mehr. Deutschland hat sich sich überraschend schnell von der Krise erholt.

    Casper Selg

  • Coca bleibt auf der schwarzen Liste der Uno

    Die USA verhinderten die Aufhebung der internationalen Ächtung der Coca-Pflanze. In den grünen Blättern steckt aber nicht nur der Rohstoff für Kokain, sondern auch ein therapeutisches Potenzial, das nicht erschlossen werden kann, wenn die Pflanze illegal bleibt.

    Ulrich Achermann

  • Unverständliches verstehen

    Trotz Lärm das Gegenüber verstehen: Wie das unsere Ohren und unser Gehirn schaffen, ist Gegenstand jahrzehntelanger Forschung. US-amerikanische Neurowissenschaftler sind der Lösung auf der Spur.

    Pascal Biber

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Markus Mugglin